BMW Days 2017 in Garmisch

LT-Treffen, Regionale Treffen, Reisepartner
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Heinzn55
Beiträge: 104
Registriert: 16. Juli 2015, 19:05
Mopped(s): K100 Basic 83, K1200 Lt 2004
Wohnort: 57368 Lennestadt

BMW Days 2017 in Garmisch

#1 Beitrag von Heinzn55 » 24. Juli 2016, 18:45

Hallo zusammen,

kann mir schon einer das Datum für das Treffen in 2017 nennen?
Gruß aus dem Sauerland

Benutzeravatar
Horst G
Beiträge: 238
Registriert: 4. Januar 2004, 13:56
Mopped(s): K 1200 LT MÜ 06/2005
Wohnort: 50226 Frechen

Re: BMW Days 2017 in Garmisch

#2 Beitrag von Horst G » 24. Juli 2016, 19:01

„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
-Albert Einstein-

Benutzeravatar
Heinzn55
Beiträge: 104
Registriert: 16. Juli 2015, 19:05
Mopped(s): K100 Basic 83, K1200 Lt 2004
Wohnort: 57368 Lennestadt

Re: BMW Days 2017 in Garmisch

#3 Beitrag von Heinzn55 » 24. Juli 2016, 19:06

Horst G hat geschrieben:07. - 09.07.2017

http://www.bmw-motorrad.de/de/de/indivi ... sp?id=5859
Danke
Gruß aus dem Sauerland

Benutzeravatar
Horst G
Beiträge: 238
Registriert: 4. Januar 2004, 13:56
Mopped(s): K 1200 LT MÜ 06/2005
Wohnort: 50226 Frechen

Re: BMW Days 2017 in Garmisch

#4 Beitrag von Horst G » 24. Juli 2016, 19:11

Gern geschehen :D
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
-Albert Einstein-

Benutzeravatar
ermi
Beiträge: 77
Registriert: 13. April 2005, 16:15
Wohnort: 50170 Kerpen-Buir

Re: BMW Days 2017 in Garmisch

#5 Beitrag von ermi » 25. Juli 2016, 19:38

Hallo Heinzn55,

obwohl ich ja meine LT inzwischen gegen 4 Räder und ein elektrisches Faltdach getauscht habe, kann ich Dir nur empfehlen, Dich schon jetzt um ein Quartier in GAP zu bemühen.

Ich bin seit 2007 jedes Jahr dort und die besten Zimmer sind jetzt schon vorgebucht oder reserviert.

Mit Gruß aus Kerpen

Erich

Übrigens: Der Termin ist immer das erste komplette Wochenende (Freitag bis Sonntag) im Juli und der Vertrag mit der Stadt GAP wurde wieder für die nächsten Jahre verlängert.
Seit 1. 5. 2003 "Dampferkapitän".

Benutzeravatar
Alwin
Beiträge: 61
Registriert: 23. Oktober 2016, 11:56
Mopped(s): BMW R 1150 R
Wohnort: Österreich, Linz a.d. Donau

Re: BMW Days 2017 in Garmisch

#6 Beitrag von Alwin » 8. Januar 2017, 13:27

Hi!

Für das Treffen ansich muss man sich ja nicht anmelden???
Zeltplatz hab ich schon reserviert.

Hat jemand, der schon daran teilgenommen hat, etwas zum Preisniveau auf dem Treffen zu sagen???
Man will ja ned unbedingt die Goldene oder Platin Kreditkarte einpacken müssen.....
http://images.spritmonitor.de/790124_5.png

BMW R 1150R, EZ 03/01, Schwarz, BMW Systemkoffer, GIVI Topcase, kleines Windschild

Soccerkojak
Beiträge: 127
Registriert: 30. Juni 2016, 10:07
Mopped(s): R1200R LC, Ducati Scrambler
Wohnort: Vilsbiburg

Re: BMW Days 2017 in Garmisch

#7 Beitrag von Soccerkojak » 8. Januar 2017, 13:56

Ironiemodus an:

Die schwarze American express reicht

Ironiemodus aus :D

Benutzeravatar
farbschema
Beiträge: 907
Registriert: 24. Mai 2014, 16:19
Mopped(s): luftgekühlt.
Wohnort: Unterfranken

Re: BMW Days 2017 in Garmisch

#8 Beitrag von farbschema » 8. Januar 2017, 16:32

Alwin hat geschrieben:Hi!
Für das Treffen ansich muss man sich ja nicht anmelden???
Zeltplatz hab ich schon reserviert.

Hat jemand, der schon daran teilgenommen hat, etwas zum Preisniveau auf dem Treffen zu sagen???
Man will ja ned unbedingt die Goldene oder Platin Kreditkarte einpacken müssen.....
Hallo Alwin,

ich war in 2016 da - mit einem Kumpel zusammen hatte ich ca. 2-3 Wochen vorher spontan ein Doppelzimmer
in einem großen Hotel in Laufweite (ca. 30 Min.) des Treffens gebucht. Oben an einem Hügel, direkt an einem See (Name?).
Klar ist das teuer gewesen, etwa je Nase 100 - 120 EUR. War halt für eine Nacht. Da im Hotel auch die interessierte Presse
war, konnte man kostenlos mit dem gestellten BMW-X5 Shuttle zum Treffen und zurück. Taxi tagsüber gespart ;-)

Der Eintritt ist frei. Ziel des Treffens ist es wohl, BMW-Motorrad als coole Marke mit leckerer DNA im Knusper-Kern zu verkaufen. Da wird recht intensiv drauf rum geritten. Letztlich sollen Moppeds und Zubehör an die Mittelschicht und die etwas dickere Mittelschicht verkauft werden.

Aus diesem Grund ist das Preisniveau recht unauffällig. Im Zelt gibts Bier, Fleischkäse und den ganzen günstigen Kram halt auch. Extrem billig ists nicht, aber die Klientel ist meistenteils wohl nicht auf Garnelenschwänze, Kaviar und Schaumwein aus.
Daher eher normales Preisniveau. Für 6 EUR wirds wohl ein Bier geben, für 10-20 EUR irgendwas zum satt werden.
Eher wars (etwa im Zelt beim Fußballspiel) leicht prollig, von den Gästen her. Also passts für Biker 8)

Recht interessant fand ich noch den (mittlerweile übereizten) Custom-Bereich. Das saßen im Zelt abends
die für mich angenehmen Leute beim Bierchen zusammen und haben Gitarre gespielt, Bierchen getrunken und gequatscht.
Daher ists sicher kein Fehler, wenn man hier ein paar nette Kontakte hat.

Zusammenfassend fand ich es für mich nicht so, dass ich das unbedingt wieder hin müsste.
Wenn man mehr Zeit und Lust hat, sind die angebotenen geführten Probefahrten auf den dicken Maschinen
sicher noch ein Highlight, da die Gegend halt genial ist, um Garmisch. Persönlich muss ich da jetzt nicht mit RT und co rumkurven. Aber für Interessierte (=> Zielkunden der Veranstaltung) ists sicher ein Highlight.

Fazit:
Mit ein paar Kumpels, ein paar Bier und am Zeltplatz kann man das schon machen. Zumal mit ein paar
Bier die Live-Mucke sicher auch ganz ok ist. Viel Spass Euch.
Vom Spass her fand ichs bspw. in Glemseck (bei Stuttgart) deutlich witziger und auch interessanter.
Ist auch nicht so Fanboy-Lastig :wink:
Grüße, Felix
__________________________________________
Manche Menschen finden es verwirrend, wenn Sätze anders enden als Kartoffel.

R 1200 R http://images.spritmonitor.de/647086.png
PX 150 http://images.spritmonitor.de/538616.png

Benutzeravatar
Alwin
Beiträge: 61
Registriert: 23. Oktober 2016, 11:56
Mopped(s): BMW R 1150 R
Wohnort: Österreich, Linz a.d. Donau

Re: BMW Days 2017 in Garmisch

#9 Beitrag von Alwin » 8. Januar 2017, 21:31

Danke mal für die Info...

Ok, also Bank muss ich vorher nicht ausrauben, um dran Teilnehmen zu können...
Bin eh mitm Zelt unterwegs, also bleiben nur die Kosten für Sprit, Verpflegung und Abendspaß mit Bier, Wein, Weib und Gesang... :lol: :lol: Und die sollten Überschaubar bleiben.

Hab eben nur vor, mir dieses Event mal anzusehen, jedes Jahr werd ich sicher nicht dran Teilnehmen.
http://images.spritmonitor.de/790124_5.png

BMW R 1150R, EZ 03/01, Schwarz, BMW Systemkoffer, GIVI Topcase, kleines Windschild

Benutzeravatar
farbschema
Beiträge: 907
Registriert: 24. Mai 2014, 16:19
Mopped(s): luftgekühlt.
Wohnort: Unterfranken

Re: BMW Days 2017 in Garmisch

#10 Beitrag von farbschema » 9. Januar 2017, 00:41

Alwin hat geschrieben: Hab eben nur vor, mir dieses Event mal anzusehen, jedes Jahr werd ich sicher nicht dran Teilnehmen.
Ja, das Event passt ja auch schon. Immerhin stellt BMW damit was wirklich Großes aus die Räder.
Es gibt halt Leute die immer meckern. Das möchte ich auch nicht.

Wichtig ists mir aber schon, die Veranstaltung differenziert zu betrachten. Dann ist man auch nicht enttäuscht,
wenn man hinfährt und alles recht kommerziell ist. Am besten die Anreise als das "Event" sehen und das Abend-Bierchen
mit Weib Kuh und Gesang als schönen Ausklang.

Cool waren auch kleine Dinge: Etwa eine Frau auf einer tiefergelegten, neueren BMW GS mit Alu-Koffern voller Aufkleber von Ihren Touren. Sie forderte resolut, in den abgesperrten Bereich abbiegen zu dürfen.

Durch den Helm hat man gesehen, dass sie *gut* in den 70ern war. Respekt! :twisted:
Grüße, Felix
__________________________________________
Manche Menschen finden es verwirrend, wenn Sätze anders enden als Kartoffel.

R 1200 R http://images.spritmonitor.de/647086.png
PX 150 http://images.spritmonitor.de/538616.png

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 1280
Registriert: 27. August 2016, 10:31
Wohnort: ca. 15Km vom geographischen Mittelpunkt Baden-Württembergs wech!

Re: BMW Days 2017 in Garmisch

#11 Beitrag von Gollum » 9. Januar 2017, 10:46

Für mich sind die BMW Days mittlerweile zu komerziell geworden.
Vielleicht bin ich aber auch mittlerweile für so einen Rummel zu alt? :roll:

Wer da noch nie war soll aber ruhig mal hin, ist schon interessant!

:wink:
Gruß Uwe
R1100S, was gutes gibt man nicht her, ond älles onder 1100 Kubikzentimeter isch a Moppedle!
Bevor die Dummheit der Menschen endet, finde ich vielleicht das Ende des Universums! :wink:

Benutzeravatar
farbschema
Beiträge: 907
Registriert: 24. Mai 2014, 16:19
Mopped(s): luftgekühlt.
Wohnort: Unterfranken

Re: BMW Days 2017 in Garmisch

#12 Beitrag von farbschema » 9. Januar 2017, 20:33

Gollum hat geschrieben: ...
Vielleicht bin ich aber auch mittlerweile für so einen Rummel zu alt? :roll:
...
:wink:
Ich denke mal, ein guter Teil der Besucher waren neben den Familien
die "typischen" BMW-Fahrer zwischen 50 und 60 Jahren.

Cool für Familien sind halt so Dinge wie Stunt-Fahrten, Fressbuden und die ausgestellten Custom-Bikes.
Das gibts ohne Eintritt ja auch nicht so oft.

Leider finde ich das Marken-Image von BMW - etwa im Vergleich zu bspw. Moto Guzzi - nicht
unbedingt so toll, dass ich da mit Jacke und T-Shirt rumlaufen müsste.

Bei KTM, Ducati und Moto Guzzi ist das Image irgendwie frischer.
Vielleicht ändert sich das mit den Custom-2Ventilern noch ein wenig.
Ma schaun. Dafür fahren se schi, unsre Mopeds 8)
Grüße, Felix
__________________________________________
Manche Menschen finden es verwirrend, wenn Sätze anders enden als Kartoffel.

R 1200 R http://images.spritmonitor.de/647086.png
PX 150 http://images.spritmonitor.de/538616.png

Benutzeravatar
Elvis1967
Beiträge: 2547
Registriert: 11. Oktober 2005, 18:55
Mopped(s): K 1200 LT & R1200GS Adventure
Wohnort: Steinmauern

Re: BMW Days 2017 in Garmisch

#13 Beitrag von Elvis1967 » 9. Januar 2017, 20:45

Was ist jetzt am Image von Guzzi so toll das man da eher ein Shirt kauft. Ich finde die Shirts von den BMW Motorrad Days gut und hab da ein paar von. Nach Garmisch kann mal gehen. Aber jedes Jahr muss ich das nicht haben.
Gruß Frank
----------------
K 1200 LT & R1200GS Adventure

Benutzeravatar
farbschema
Beiträge: 907
Registriert: 24. Mai 2014, 16:19
Mopped(s): luftgekühlt.
Wohnort: Unterfranken

Re: BMW Days 2017 in Garmisch

#14 Beitrag von farbschema » 10. Januar 2017, 02:58

Elvis1967 hat geschrieben: Was ist jetzt am Image von Guzzi so toll das man da eher ein Shirt kauft. Ich finde die Shirts von den BMW Motorrad Days gut und hab da ein paar von. Nach Garmisch kann mal gehen. Aber jedes Jahr muss ich das nicht haben.
OT
Das ist rein subjektiv und somit eigentlich sinnlos zu schreiben:

Guzzi ist für mich auf sympathische Art cool ohne überheblichen oder aggressiven Beigeschmack.
Das hat was relaxtes und dennoch einen eigenen Stil.

BMW PKW sind dynamisch-aggressiv aber nicht unbedingt sympathisch.
Dafür hochgradig leistungsfähig und anerkanntermaßen auch wertig.

So empfinde ich mittlerweile auch die BMW Motorräder.

Früher gab es bei den BMW-Motorrädern nur die Boxer und ggf. die frühen K-Ziegelsteine.
Da war das anders: BMW Motorrad war zwar (z.T. sehr) flott, haltbar, aber für Motorradverhältnisse
bieder und auch sehr konservativ. Die letzte Dynamik wurde bewusst nicht rausgekitzelt, da es nicht dem Stil des
Hauses entsprach.

Gut fand ich damals das Gefühl von Beständigkeit und Wertigkeit.
Außerdem gut fand ich die Eigenständigkeit des Boxer/Kardan-Konzepts und die gewisse Schrulligkeit.
Fast hätte ich mir in den frühen 90ern eine der letzten R100R Classic gekauft.
Da ich noch in der Ausbildung war, habe ich mir das (zum Glück) verkniffen.

Hatte mir dann ein paar Jahre später eine technisch "perfekte" Honda VFR gekauft und über die Zeit
die Schrulligkeit (und die Bulligkeit) eines Einzylinder oder auch Boxer-Motors vermisst. Langweilig.

Guzzi spiegelt für mich z.T. noch den Geist der alten BMW-Ära. Das hat was von Dinosaurier.
Die Zeit wird zeigen, ob es Guzzi mit seinen Konzepten in die nähere Zukunft schafft.

Wenn es ein alternatives Motorrad mit den Eigenschaften der R12R (2014) gegeben hätte,
wäre es bei mir ggf. auch eine Guzzi geworden.

Aber: die Guzzi V7 ist schön und (mir zu) schwach, der "Roadster" Griso ist mir
nicht universell und entspannt genug für Touren und den entspannten Feierabend-Ritt.
Die anderen Guzzi-Moppeds haben mich 2014 auch nicht direkt umgehauen.

Mir ist unverständlich, wieso Guzzi nach der genialen V7 Sport aus den 70ern mit bis zu
70 PS nicht was in die Gegenwart rettet. Selbst die etwas größere V7 mit dem dickeren Motor passt
nicht 100%.
Die 9T ist doch eigentlich der Wink mit dem Zaunpfahl:

- Modernes Retro mit versammelter Sitz-Position
- unter 250 kg
- flott mit genug Hubraum und Dampf: um die 100 PS
- ordentliches handliches Fahrwerk
- perfekte ABS-Bremsen
- sehr aufwendiges stimmiges (cooles) Design.

Triumph hat es (bspw. mit der 1200 Thruxton) verstanden.
Von Thriumph habe ich zumindest eine Kaffetasse fürs Büro.
:wink:

Sorry, jetzt haste die volle subjektive OT-Ladung bekommen...
/OT
Grüße, Felix
__________________________________________
Manche Menschen finden es verwirrend, wenn Sätze anders enden als Kartoffel.

R 1200 R http://images.spritmonitor.de/647086.png
PX 150 http://images.spritmonitor.de/538616.png

Benutzeravatar
Elvis1967
Beiträge: 2547
Registriert: 11. Oktober 2005, 18:55
Mopped(s): K 1200 LT & R1200GS Adventure
Wohnort: Steinmauern

Re: BMW Days 2017 in Garmisch

#15 Beitrag von Elvis1967 » 10. Januar 2017, 08:26

Kann ich mit leben.
Gruß Frank
----------------
K 1200 LT & R1200GS Adventure

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 1280
Registriert: 27. August 2016, 10:31
Wohnort: ca. 15Km vom geographischen Mittelpunkt Baden-Württembergs wech!

Re: BMW Days 2017 in Garmisch

#16 Beitrag von Gollum » 10. Januar 2017, 16:02

Und mir ist jedes Motorrad recht.......

















solange es eine BMW ist! :roll:


:lol: :lol: :lol:
Gruß Uwe
R1100S, was gutes gibt man nicht her, ond älles onder 1100 Kubikzentimeter isch a Moppedle!
Bevor die Dummheit der Menschen endet, finde ich vielleicht das Ende des Universums! :wink:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste