Reifen K1200LT

Alles rund um die Reifen: Tests, Kommentare
Antworten
Nachricht
Autor
ewego
Beiträge: 24
Registriert: 21. Mai 2011, 21:06
Mopped(s): BMW 1200RS
Wohnort: Geretsried
Kontaktdaten:

Reifen K1200LT

#1 Beitrag von ewego » 3. November 2015, 17:46

Ich habe jetzt meine K1200RS verkauft und mir eine K1200LT zugelegt fährt sich super, aber jetzt brauche ich bald neue Reifen.
Ich hab jetzt mal nachgeschaut es gibt welche von Metzeler den ME Marathon für vorne und den Metzeler ME888 für hinten.
Oder einen Bridgestone.
Was nehmt Ihr den

Servus werner

Benutzeravatar
Peter Schmengler
Beiträge: 767
Registriert: 14. Mai 2003, 17:27
Mopped(s): K1100LT/K1200LT
Wohnort: 65582 Aull

Re: Reifen

#2 Beitrag von Peter Schmengler » 3. November 2015, 19:11

Darüber wird hier sehr viel und intensiv philosophiert. Ich fahre seit 2 LT´s und 160.000 km ausschließlich Bridgestone, weil ich mich mit Marathon nur unsicher fühle.
EMS-PS 92, die Zweite, MÜ, Ozeanblau met. EZ. 07/04, Driver EZ. 01/50, 122.000Tkm. Besitzer der schönsten LT der Saison 06
und immer eine Hand-breit Luft zwischen Lenker und Straße lassen.(Zitat pers. Bekannte Andrea Meyer)

Benutzeravatar
Gottfried
Beiträge: 3573
Registriert: 20. Juni 2003, 11:34
Mopped(s): K1200LT MÜ 06
Wohnort: Nürnberg | OÖ

Re: Reifen

#3 Beitrag von Gottfried » 3. November 2015, 20:51

Auf der 2. LT nur noch Bridgestone, meiner Meinung nach der bessere Reifen für die Dicke. Aber wie Peter schon schreibt, es wurde darüber mehr als genug geschrieben.
Bemühe mal die SuFu :wink:
Gruß und gute Fahrt!

K1200LT*2001__K1200LT*2001__K1600GTL*2014__dzt. K1200LT*2006...

Sunny
Beiträge: 50
Registriert: 19. Januar 2004, 15:50
Mopped(s): K 1200 LT Champagner BJ 99
Wohnort: Oberallgäu
Kontaktdaten:

Re: Reifen

#4 Beitrag von Sunny » 14. Mai 2016, 16:53

Hallo, fahre die K1200LT schon ein paar Jahre und immer Metzeler, kann nur sagen bin davon überzeugt, aber jeder sollte für sich entscheiden, wo er sich sicher fühlt.
Gruss sunny
Tiefer Süden, ganz oben.

Benutzeravatar
Bernard
Moderator
Beiträge: 2241
Registriert: 3. Juli 2003, 19:57
Mopped(s): K1200LT (2001), R100RS (1977)
Wohnort: D-48143 Münster
Kontaktdaten:

Re: Reifen

#5 Beitrag von Bernard » 14. Mai 2016, 19:48

Habe 2 LTs im Stall. Fahr seit Anfang an Metzler, ohne Probleme.
Wenn ich in Kurven mal einen Ausrutscher hatte, war es meist meine Schuld, da ich dann meisten zu heftig am Gas gedreht hatte, also war der Grund nachvollziehbar.
also ich bleibe bei Metzler.
Reifensache ist meistens eine Glaubenssache
Gruß Bernard
Moderator im K1200LT/K1600GT(L)-Bereich
http://www.kneuertz.de/12/lt.jpg Mein Hobby: BMW K1200LT

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste