ME880 Produktion Ende

Alles rund um die Reifen: Tests, Kommentare
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Hartmut1961
Beiträge: 63
Registriert: 2. April 2013, 18:45
Mopped(s): K1600GTL, Bj.2016
Wohnort: Moeckow

ME880 Produktion Ende

#1 Beitrag von Hartmut1961 » 4. Juni 2014, 09:43

Moin, Moin,
der Metzeler Me880 wird nicht mehr produziert, Freigabem für den nachfolger sind lt. telefonischer Auskunft von Metzeler noch nicht in Sicht. Gemischtbereifung Me880 iund Me 888 soll möglich sein.

Nach reichlich suchen habe ich noch einen sofort lieferbaren Hinterreifen für 140,00 € gefunden bei www.reifen-roeckel.de
Linke zum Gruß

Hartmut

Benutzeravatar
Gottfried
Beiträge: 3573
Registriert: 20. Juni 2003, 11:34
Mopped(s): K1200LT MÜ 06
Wohnort: Nürnberg | OÖ

Re: ME880 Produktion Ende

#2 Beitrag von Gottfried » 9. Juni 2014, 19:56

Da stellt sich mir die Frage, ob es mal sein kann, dass es in naher Zukunft für die LT keinen passenden Reifen mehr gibt. :roll:
Was meint Ihr dazu? Wie lange werden wir von der Reifenindustrie in diese Richtung noch versorgt?
Welche Alternative gibt es ?! Oder bleibt dann nur noch der Ausweg die ewig treue LT einfach verschrotten !!!!
Gruß und gute Fahrt!

K1200LT*2001__K1200LT*2001__K1600GTL*2014__dzt. K1200LT*2006...

Benutzeravatar
Elvis1967
Beiträge: 2547
Registriert: 11. Oktober 2005, 18:55
Mopped(s): K 1200 LT & R1200GS Adventure
Wohnort: Steinmauern

Re: ME880 Produktion Ende

#3 Beitrag von Elvis1967 » 9. Juni 2014, 20:51

Warts mal ab. Die Alternative heißt Zweitmoped. Bis ich für die LT wieder einen Satz brauche, ist der neue Metzeler freigegeben.
Gruß Frank
----------------
K 1200 LT & R1200GS Adventure

octane
Beiträge: 1684
Registriert: 30. Juni 2011, 18:20

Re: ME880 Produktion Ende

#4 Beitrag von octane » 9. Juni 2014, 21:09

Gottfried hat geschrieben: Welche Alternative gibt es ?! Oder bleibt dann nur noch der Ausweg die ewig treue LT einfach verschrotten !!!!
Auswandern in ein Land wo diese Reifenfreigaben keine Sau interessieren :lol: .

Benutzeravatar
Katreiber
Beiträge: 618
Registriert: 25. August 2005, 20:33
Mopped(s): K 2 LT; R 1100 S; GS Rallye
Wohnort: Fichtelgebirge

Re: ME880 Produktion Ende

#5 Beitrag von Katreiber » 10. Juni 2014, 08:19

Auswandern in ein Land wo diese Reifenfreigaben keine Sau interessieren
also ich bin ja auch eher ein Freund von Deregulierung, aber ganz ohne Sinn sind diese Reifenfreigaben ja nicht. Wenn Du - wie das viele von uns tun - mit weit über 600 Kg unterwegs bist, dann sollte der Reifen schon was taugen.

Falls es tatsächlich so weit kommen sollte, dass es für die LT keine Reifen mehr gibt, dann gibt es immer noch die Möglichkeit der Umrüstung auf andere Rad/Reifenkombinationen. Kost dann halt Geld. Ich kenne die Diskussion noch aus meiner K 1100 Zeit, für die gab es nämlich keinen fahrbaren Reifen, da nur Diagonal erhältlich war...

Gruß

Stefan
02er in Mauve-Metallic, Baehr mit Funk, Ipod, Navi III+, Motobozzos, Wilbers

aimypost
Beiträge: 976
Registriert: 1. September 2011, 10:58
Mopped(s): R1200R
Wohnort: BN
Kontaktdaten:

Re: ME880 Produktion Ende

#6 Beitrag von aimypost » 10. Juni 2014, 09:14

ja, dafür benötigt man aber die in D praktizierte "Fabrikatsbindung" nicht.
Größe, Gewichts- und Geschwindigkeitsindex reichen heutzutage völlig aus, auch für alte Maschinen, da man so schlechte Kombinationen wie es früher evtl. möglich war, heute so nicht mehr kaufen kann.
greetings
aimypost

HeSy
Beiträge: 139
Registriert: 7. Oktober 2011, 20:30
Mopped(s): LT Freund mit GL 1800
Wohnort: 39264

Re: ME880 Produktion Ende

#7 Beitrag von HeSy » 20. Juni 2014, 11:21

Metzeler hat für die K 1200 LT keinen Reifen mehr in seiner Freigabeauskunft (internet).
Das macht mir auch so langsam Kopfzerbrechen. Denn auch sonst findet man im Netz nur noch wenige (wenn auch teure) Vorderreifen, Hinterreifen sind schon nicht mehr verfügbar.
Bleibt also wahrscheinlich nur noch der Bridgestone BT 020.
Nach langer Zeit (problemlos) mit dem Metzeler muss wahrscheinlich gewechselt werden.
Denn der Nachfolger 888 wird wohl in der Freigabe noch länger auf sich warten lassen.

Benutzeravatar
Straßenbahner
Beiträge: 298
Registriert: 17. September 2010, 18:39
Mopped(s): K 1200 LT
Wohnort: Stuttgart

Re: ME880 Produktion Ende

#8 Beitrag von Straßenbahner » 20. Juni 2014, 12:07

Laut Metzeler-Hotline ist ab Ende Juli /Anfang August diesen Jahres mit einer Freigabe des ME 888 Ultra-Marathon in 160/70B17 zu rechnen.
So lange der Vorderreifen nicht als 888 freigegeben ist, sind dann aber auch 888 und 880 kombinierbar.
Also, es ist ein Licht am Ende des Tunnels zu sehen :lol:
Grüße
Jürgen
K1200LT, Bj 04, Vollausstattung incl. Xenon, LED-Zusatz, Baehr Ultima XL, MP3, Garmin 660 aber ohne CD-Wechsler.
Träume nicht vom fahren, fahre deinen Traum!!!

Benutzeravatar
Hartmut1961
Beiträge: 63
Registriert: 2. April 2013, 18:45
Mopped(s): K1600GTL, Bj.2016
Wohnort: Moeckow

Re: ME880 Produktion Ende

#9 Beitrag von Hartmut1961 » 20. Juni 2014, 13:36

Moin,
die Hoitline erzählzt scheinbar immer wieder etwas anderes. Ich habe die Info bekommen, dass der Reifen im gewünschten Format ab August produziert wird, jedoch nicht gesagt werden kann wann die Freigabe für die LT gegebne sein wird, wahrscheinlich aber bis Ende 2014.

da hilft wohl nur energisches Abwarten solange das Profil reicht
Linke zum Gruß

Hartmut

Travel
Beiträge: 301
Registriert: 1. Juni 2006, 13:24
Mopped(s): K 1200 LT
Wohnort: Göppingen

Re: ME880 Produktion Ende

#10 Beitrag von Travel » 27. Juni 2014, 07:12

Zum Thema ME 880:

Nach Aussage meines :D keine Metzis mehr zu bekommen. Das war soweit ja schon zu befürchten. Der 880er wird nicht mehr produziert und der 888 hat ja noch keine Freigabe. (Wen wundert`s auch - für die paar Hansel die noch LT fahren)
Aber jetzt der Hammer:
Auch Bridgestone sind total vergriffen!! :twisted: Mit viel rumtelefonieren konnte er wohl den letzten Satz im Südwesten auftreiben - und die von Bridgestone lassen sich das fürstlich bezahlen. Angebot und Nachfrage sage ich da nur! :evil:
Anscheinend hat auch Bridgestone Probleme für den BT-Nachfolger eine Freigabe zu bekommen.

Wo sind wir denn eigentlich???? Ich komm mir vor wie in der Planwirtschaft!!


Ein befreundeter LT-Fahrer darf seine Dicke jetzt erst mal stehen lassen, bis wieder Reifen lieferbar sind - dann wird die Saison vermutlich vorüber sein. (Auch wenn für ne LT eigentlich immer Saison ist :wink: )
:lol: Gruß Andreas , N48 39.929 E9 41.602 :lol:

LT-Wiki: http://wiki.bmw-bike-forum.info/index.php/K1200LT
GP-AB-24, Darkgraphit-metallic, erst XS400, dann XJ650, jetzt endlich LT,(Zumo 660, Autocom, Kenwood 3201, Umno-Tech)

Benutzeravatar
Elvis1967
Beiträge: 2547
Registriert: 11. Oktober 2005, 18:55
Mopped(s): K 1200 LT & R1200GS Adventure
Wohnort: Steinmauern

Re: ME880 Produktion Ende

#11 Beitrag von Elvis1967 » 27. Juni 2014, 07:29

Ist doch schon länger bekannt. Mann hätte sich ja mal rechtzeitig einen Satz in die Garage legen können.
Gruß Frank
----------------
K 1200 LT & R1200GS Adventure

Benutzeravatar
zündapp
Beiträge: 226
Registriert: 12. Juni 2014, 14:29
Mopped(s): Zündapp Combinette,BMW R1150RS
Wohnort: Niederrhein

Re: ME880 Produktion Ende

#12 Beitrag von zündapp » 27. Juni 2014, 07:40

Was nutzt ein Satz neuer Reifen in der Garage, oder im Keller, der dann vor sich hin altert? Den Satz kann man dann in die Tonne kloppen, wenn man ihn nicht nach spätestens einem Jahr montiert, weil man will ihn auch eine gewisse Zeit auf dem Motorrad fahren.
Gruss
André

Pro Gloria et Patria

Fährst du mit deinen Fingern über mein Motorrad, fahre ich mit meinem Motorrad über deine Finger!

Travel
Beiträge: 301
Registriert: 1. Juni 2006, 13:24
Mopped(s): K 1200 LT
Wohnort: Göppingen

Re: ME880 Produktion Ende

#13 Beitrag von Travel » 27. Juni 2014, 07:46

Hallo Frank!

Vielleicht sollte ich es so machen wie du: Ein Zweitmotorrad zulegen! :D
Es sollte halt keine GS sein - bei der brechen halt die Federbeine. :oops: und keine GTL - die pfeift angeblich :oops: und keine Elektra Glide - die setzt immer auf :oops: und keine ..... :lol: :lol: :lol: :lol:

Aber du hast recht für die nächsten 10000km hab ich jetzt erst mal Ruhe und in der Zwischenzeit genug Zeit um mir einen Vorrat an Reifen anzulegen!

@ Zündapp:
Bei dem Biker, bei dem die Reifen länger als ein Jahr in der Garage liegen, der sollte sich überlegen, ob er überhaupt ein Motorrad braucht. :lol:
Nein im Ernst; sind die Reifen die montiert werden immer so "brandneu"?
:lol: Gruß Andreas , N48 39.929 E9 41.602 :lol:

LT-Wiki: http://wiki.bmw-bike-forum.info/index.php/K1200LT
GP-AB-24, Darkgraphit-metallic, erst XS400, dann XJ650, jetzt endlich LT,(Zumo 660, Autocom, Kenwood 3201, Umno-Tech)

Benutzeravatar
Katreiber
Beiträge: 618
Registriert: 25. August 2005, 20:33
Mopped(s): K 2 LT; R 1100 S; GS Rallye
Wohnort: Fichtelgebirge

Re: ME880 Produktion Ende

#14 Beitrag von Katreiber » 27. Juni 2014, 07:58

Es sollte halt keine GS sein - bei der brechen halt die Federbeine
da verwechselst Du die GS mit der RT! Bei der brechen die Kolbenstangen der Federbeine. Die GS ist die mit dem undichten Getriebe und dem Öl auf dem Hinterreifen... :D

Gruß

Stefan
02er in Mauve-Metallic, Baehr mit Funk, Ipod, Navi III+, Motobozzos, Wilbers

Benutzeravatar
zündapp
Beiträge: 226
Registriert: 12. Juni 2014, 14:29
Mopped(s): Zündapp Combinette,BMW R1150RS
Wohnort: Niederrhein

Re: ME880 Produktion Ende

#15 Beitrag von zündapp » 27. Juni 2014, 08:09

Travel hat geschrieben:Hallo Frank!

@ Zündapp:
Bei dem Biker, bei dem die Reifen länger als ein Jahr in der Garage liegen, der sollte sich überlegen, ob er überhaupt ein Motorrad braucht. :lol:
Nein im Ernst; sind die Reifen die montiert werden immer so "brandneu"?
Eben drum, weil die Reifen beim Händler auch schon mal 1-2 Jahre alt sind, wenn die dann zuhause auch noch länger liegen werden die nicht besser. Besonders Onlinehändler verkaufen gerne mal Restbestände von anderen Reifenhändlern, die sie günstig bekommen haben weil sie schon ca. 2 Jahre alt sind.
Gruss
André

Pro Gloria et Patria

Fährst du mit deinen Fingern über mein Motorrad, fahre ich mit meinem Motorrad über deine Finger!

Benutzeravatar
Elvis1967
Beiträge: 2547
Registriert: 11. Oktober 2005, 18:55
Mopped(s): K 1200 LT & R1200GS Adventure
Wohnort: Steinmauern

Re: ME880 Produktion Ende

#16 Beitrag von Elvis1967 » 27. Juni 2014, 09:54

Geiz ist eben nicht immer geil, die Reifen die ich bei meinem Händler zu einem vernünftigen Preis bekommen, sind in der Regel nicht älter als 6 Monate.
Gruß Frank
----------------
K 1200 LT & R1200GS Adventure

Benutzeravatar
frankenralf
Beiträge: 637
Registriert: 5. Dezember 2003, 15:23
Wohnort: Kützberg bei Schweinfurt
Kontaktdaten:

Re: ME880 Produktion Ende

#17 Beitrag von frankenralf » 28. Juni 2014, 17:11

Elvis1967 hat geschrieben:Geiz ist eben nicht immer geil, die Reifen die ich bei meinem Händler zu einem vernünftigen Preis bekommen, sind in der Regel nicht älter als 6 Monate.
...das muss bei Dir ja auch so sein, weil Du ja laut eigener Aussage immer ein Ersatzpaar liegen hast. Die Reifen reifen dann ja noch bei Dir nach... Was für ein Wortspiel :lol: :lol:

Ralf
Bou dou dei Mopped rolln loun
http://www.ac82.de/k1200lt/l.gifhttp://www.ac82.de/k1200lt/lt_kurz.gif
1200LT-BJ 06/99-100.000km- verkauft 06/2013
1600GTL-BJ 04/11-Baehr Anlage-NavigatorIV 56.000 km

Benutzeravatar
Elvis1967
Beiträge: 2547
Registriert: 11. Oktober 2005, 18:55
Mopped(s): K 1200 LT & R1200GS Adventure
Wohnort: Steinmauern

Re: ME880 Produktion Ende

#18 Beitrag von Elvis1967 » 28. Juni 2014, 20:40

Hast du nicht mehr alle? Wenn man will, kann der Ingenieur auch alles falsch interpretieren..
Gruß Frank
----------------
K 1200 LT & R1200GS Adventure

Benutzeravatar
frankenralf
Beiträge: 637
Registriert: 5. Dezember 2003, 15:23
Wohnort: Kützberg bei Schweinfurt
Kontaktdaten:

Re: ME880 Produktion Ende

#19 Beitrag von frankenralf » 29. Juni 2014, 10:08

Elvis1967 hat geschrieben:Hast du nicht mehr alle? ..
...ohne Worte. Solche Menschen sind einsam...
Bou dou dei Mopped rolln loun
http://www.ac82.de/k1200lt/l.gifhttp://www.ac82.de/k1200lt/lt_kurz.gif
1200LT-BJ 06/99-100.000km- verkauft 06/2013
1600GTL-BJ 04/11-Baehr Anlage-NavigatorIV 56.000 km

Benutzeravatar
Elvis1967
Beiträge: 2547
Registriert: 11. Oktober 2005, 18:55
Mopped(s): K 1200 LT & R1200GS Adventure
Wohnort: Steinmauern

Re: ME880 Produktion Ende

#20 Beitrag von Elvis1967 » 29. Juni 2014, 13:07

Wenn du das sagst................. :lol:
Gruß Frank
----------------
K 1200 LT & R1200GS Adventure

Carsten
Beiträge: 48
Registriert: 8. November 2011, 14:28

Re: ME880 Produktion Ende

#21 Beitrag von Carsten » 30. Juni 2014, 13:15

Die ienzige, die mein :D momentan besorgen kann, sind AV55 Storm 2 Ultra http://www.smilies.4-user.de/include/Sc ... sh_013.gif

Benutzeravatar
frankenralf
Beiträge: 637
Registriert: 5. Dezember 2003, 15:23
Wohnort: Kützberg bei Schweinfurt
Kontaktdaten:

Re: ME880 Produktion Ende

#22 Beitrag von frankenralf » 30. Juni 2014, 13:34

...das sagt auch Motorradreifen direkt. Leg Dir am besten gleich ein Lager an....
Ralf
Bou dou dei Mopped rolln loun
http://www.ac82.de/k1200lt/l.gifhttp://www.ac82.de/k1200lt/lt_kurz.gif
1200LT-BJ 06/99-100.000km- verkauft 06/2013
1600GTL-BJ 04/11-Baehr Anlage-NavigatorIV 56.000 km

Benutzeravatar
Uli_Hn
Beiträge: 44
Registriert: 25. Februar 2010, 17:14

Re: ME880 Produktion Ende

#23 Beitrag von Uli_Hn » 3. Juli 2014, 20:39

Habe mir gerade einen Vorderreifen bestellt bei Tirendo, knapp 110 Euro inkl. Versand.

ob der wirklich kommt wird man sehen.



achja,, habe die Fraktion gewechselt von K1200 RS auf K1200LT.

Benutzeravatar
Uli_Hn
Beiträge: 44
Registriert: 25. Februar 2010, 17:14

Re: ME880 Produktion Ende

#24 Beitrag von Uli_Hn » 7. Juli 2014, 15:49

Heute bekommen, schön verpackt.

Carsten
Beiträge: 48
Registriert: 8. November 2011, 14:28

Re: ME880 Produktion Ende

#25 Beitrag von Carsten » 15. Juli 2014, 11:49

Kann man den ME 888 Ultra-Marathon in 160/70B17 schon irgendwo kaufen?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast