Große Inspektion ui jui jui.....!!!!

Alles rund um die Reifen: Tests, Kommentare
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RudiB
Beiträge: 13
Registriert: 29. Juli 2011, 08:51
Mopped(s): K 1200 LT 03/2006
Wohnort: Gemünden

Große Inspektion ui jui jui.....!!!!

#1 Beitrag von RudiB » 7. Mai 2013, 17:00

Habe meine Dicke zum ersten mal in der Werkstatt gehabt zur "großen" Inspektion ...................

Was zahlt Ihr denn so dafür?? Ich war sprachlos als ich Heute das Moped abholte und der Meister mir die Rechnung übergab !!

ich hatte bei der Übergabe auch noch gefragt ...........und was kostet der Spaß ??? Zwischen dem was er mir angab und was auf der Rechnung steht
klaft eine Lücke von + 200.-€ Hmmm ja das ist dann eben so ........!! :twisted:
Schöne Grüße
RudiB

Franz1954

Re: Große Inspektion ui jui jui.....!!!!

#2 Beitrag von Franz1954 » 7. Mai 2013, 17:04

Ach du, alles ist möglich :evil:

Es hieß vorher 500,- bis 600,- und auf der Rechnung waren es dann 795,-

Wer bietet mehr :lol:

Benutzeravatar
Katreiber
Beiträge: 618
Registriert: 25. August 2005, 20:33
Mopped(s): K 2 LT; R 1100 S; GS Rallye
Wohnort: Fichtelgebirge

Re: Große Inspektion ui jui jui.....!!!!

#3 Beitrag von Katreiber » 8. Mai 2013, 06:22

Welche Inspektion war es denn? Wurde denn etwas außerhalb der normalen Servicearbeiten gemacht, das eventuell vorher nicht erkennbar war? Wie begründet die Werkstatt die Mehrkosten?

Um dazu vernünftige Informationen zu erhalten müsstest Du ein wenig konkreter werden...

Gruß

Stefan
02er in Mauve-Metallic, Baehr mit Funk, Ipod, Navi III+, Motobozzos, Wilbers

Benutzeravatar
RudiB
Beiträge: 13
Registriert: 29. Juli 2011, 08:51
Mopped(s): K 1200 LT 03/2006
Wohnort: Gemünden

Re: Große Inspektion ui jui jui.....!!!!

#4 Beitrag von RudiB » 8. Mai 2013, 07:37

Es wurden keine besonderen Arbeiten durchgeführt. Bremsen waren noch TipTop
nur eben die vorgeschriebenen Arbeiten bei einer 80 000km Inspektion!!

Mich würde ja nur mal interessieren ob die Preise in D zumindest einheitlich sind.

Ich war natürlich in einer BMW Werkstatt! : :wink: :cry:
Schöne Grüße
RudiB

Benutzeravatar
Roxxster
Beiträge: 20
Registriert: 31. Juli 2005, 18:52
Mopped(s): BWM LT SE Black Beauty
Wohnort: RP / EMS

Re: Große Inspektion ui jui jui.....!!!!

#5 Beitrag von Roxxster » 8. Mai 2013, 08:22

Tja, meine Erfahrungen sind leider das es unter den BMW-Werkstätten wohl die Ein oder Andere Apotheke gibt. Da lobe ich mir doch die freien ehemaligen BMW-Mitarbeiter die den Wandel der Zeit erkannt haben....

Besserer Service und schonend für den Geldbeutel.
* ZebraRockster 561/2003 *

* BMW LT SE "Black Anniversary" Bj. 05.2001 *

Benutzeravatar
der Rattenfänger
Beiträge: 217
Registriert: 18. März 2006, 22:45
Mopped(s): Velo Solex Bj.68, Trude VL 800
Wohnort: 31785 Hameln

Re: Große Inspektion ui jui jui.....!!!!

#6 Beitrag von der Rattenfänger » 8. Mai 2013, 16:11

Hallo Raxxster,
meinen wir den gleichen? ( In der Nähe von Springe/Hameln)
Wenn ja, kann ich Dir nur zustimmen!!
Gruß Michael

Benutzeravatar
Katreiber
Beiträge: 618
Registriert: 25. August 2005, 20:33
Mopped(s): K 2 LT; R 1100 S; GS Rallye
Wohnort: Fichtelgebirge

Re: Große Inspektion ui jui jui.....!!!!

#7 Beitrag von Katreiber » 8. Mai 2013, 17:02

[quoteEs wurden keine besonderen Arbeiten durchgeführt][/quote]

In diesem Fall sollte jede Werkstatt in der Lage sein, eine einigermaßen vernünftige Kostenschätzung abzugeben, die dann auch eingehalten wird. Erstens haben die Erfahrungswerte und zweitens ist der Serviceumfang ohne Sonderleistungen sehr genau beschrieben und damit auch kalkulierbar. 795,-- Euro für eine "Große" erscheint mir teuer, auch wenn Du I-ABS hast und BF und KF mit gewechselt wird. Ich würde da schon mal nachfragen, wie sich die Differenz aus dem Angebot und der Rechnung zusammensetzt.

Gruß

Stefan
02er in Mauve-Metallic, Baehr mit Funk, Ipod, Navi III+, Motobozzos, Wilbers

Franz1954

Re: Große Inspektion ui jui jui.....!!!!

#8 Beitrag von Franz1954 » 8. Mai 2013, 18:57

Katreiber hat geschrieben: 795,-- Euro für eine "Große" erscheint mir teuer, auch wenn Du I-ABS hast und BF und KF mit gewechselt wird. Ich würde da schon mal nachfragen, wie sich die Differenz aus dem Angebot und der Rechnung zusammensetzt.
Ja, aber ich wollte es einfach nicht mehr wissen. Mit solchen Leuten will ich nichts zu tun haben. Ich habe einfach ohne Worte bezahlt und werde bei BMW nicht mehr aufschlagen. Kurz und Schmerzlos :evil:

Das war übrigens BMW Martin Lenggries. mfg
Franz

Benutzeravatar
Katreiber
Beiträge: 618
Registriert: 25. August 2005, 20:33
Mopped(s): K 2 LT; R 1100 S; GS Rallye
Wohnort: Fichtelgebirge

Re: Große Inspektion ui jui jui.....!!!!

#9 Beitrag von Katreiber » 9. Mai 2013, 08:10

[quoteJa, aber ich wollte es einfach nicht mehr wissen. Mit solchen Leuten will ich nichts zu tun haben][/quote]

Die Reaktion ist verständlich, sie bringt aber weder Dich noch die Werkstatt weiter. Vielleicht gab es ja einen Grund, der den Mehrpreis rechtfertigte. Falls nicht, hätte ich ihn auch nicht bezahlt. Da habe ich mich schon wegen weniger Geld gestritten...

Gruß

Stefan
02er in Mauve-Metallic, Baehr mit Funk, Ipod, Navi III+, Motobozzos, Wilbers

Benutzeravatar
Cowdriver
Beiträge: 101
Registriert: 9. September 2008, 13:38
Mopped(s): K1200LT, R 1150GS, Terrot HOS
Wohnort: Nordwest-CH

Re: Große Inspektion ui jui jui.....!!!!

#10 Beitrag von Cowdriver » 10. Mai 2013, 19:38

Hab meine auch bei nem freien. Hab heut mal nachgefragt und er hat mir den Betrag so knap unter 4stellig genannt.
Hat heut eben noch auf der Probefahrt die Gelenke der Schalthebelumlenkung abgebrochen...hihi lieber er als ich nächste Woche!!
Der Preis ist aber auch i.o. (Beide Reifen, ABS-Sensorfehler, 90tKmKundendienst)

bei meinem freundlichen hätte es ca 30-50% mehr gekostet. Zweifelsfrei
Gibt kein schlechtes Moped, nur schlechte (oder ganz schlechte) Strassen

Benutzeravatar
mikmuk
Beiträge: 368
Registriert: 6. Mai 2012, 18:19
Mopped(s): Daytona 900 - alfa spider 78
Wohnort: München

Re: Große Inspektion ui jui jui.....!!!!

#11 Beitrag von mikmuk » 10. Mai 2013, 20:10

Ja ein Motorradkundendienst ist gern für Überraschungen gut....da ist ja Golf spielen günstiger -)
Wenn Mehrkosten entstehen, sollte ein Anruf kommen.

Nett auch die Filmreportage zu einem Ducati KD für eine 748.....

http://www.youtube.com/watch?v=Q4Xhyjm6zxA
mik
fast but save

Benutzeravatar
DiHa
Beiträge: 39
Registriert: 15. November 2011, 17:11
Skype: dh-2003
Mopped(s): K1200LT
Wohnort: Schenefeld

Re: Große Inspektion ui jui jui.....!!!!

#12 Beitrag von DiHa » 31. Dezember 2013, 13:38

Moin zusammen!

Auch wenn der Beitrag älter ist, wo ich hier gerade so herumlese .. ich bin seit 1986 bei BMW Kunde, mit der 4ten Maschine nun, und nur die erste Kuh und meinen Sternenkreuzer habe ich dort gekauft; habe aus den unten geschilderten Gründen auch öfter mal eine andere Werkstatt ausprobiert. Ergebnis: Die kochen auch nur mit Wasser, haben ev. andere Teile und kennen die Maschinen eben doch nicht sooo gut. Auch wenn also (selten!) mal was zu bereden ist, unterm Strich ist mein freundlicher die beste Adresse geblieben. Und die lange Zeit, die ich da nun hingehe, die ist auch immer wieder mal ein Vorteil für den Geldbeutel. Die Vorhersagen stimmten bisher immer, bei unerwarteten Dingen werde ich angerufen und man spricht erst darüber. Ich denke, das es wichtig ist offen miteinander umzugehen. Dann darf Qualität auch mal (!) etwas mehr kosten, wenn überhaupt.

by the way,
allen einen guten Rutsch ins nä Jahr!
(ich werde bei diesem Wetter morgen eine kleine Neujahrsrunde drehen, und an die Sommerfahrer denken... :D )

Dierk
Gruß,
Dierk
***********
K1200LT Bj2004
***********

Franz1954

Re: Große Inspektion ui jui jui.....!!!!

#13 Beitrag von Franz1954 » 31. Dezember 2013, 15:04

Ich glaube keiner sucht unfähige Mechaniker die auf grund dessen billiger sind. Aber wenn ein Meister der bei BMW viele Jahre lang für solch zufriedene Kunden sorgt, wie du es offenbar bist, eine eigene Werkstatt aufmacht, und aufgrund fehlenden Glemmers in seiner Werkstatt die Kunden billiger und genauso gut bedienen kann, dann gehe ich dort hin. Du würdest dann ja vielleicht die Werkstatt wechseln weil bei dir BMW drauf stehen muss, der Glaspallast da sein muss und der Zucker mit Blattgold in den ****** geblasen werden muss. Aber ich bin zufrieden mit einem günstigen & ehrlichen Service für kleineres Geld.

Ich kann mich dann zwar nicht mehr damit brüsten, dass der normale Service für mein Moped schon 800,- Euro gekostet hat(dafür kaufen sich andere ein Auto), aber das kann ich verschmerzen :wink:

Carsten
Beiträge: 48
Registriert: 8. November 2011, 14:28

Re: Große Inspektion ui jui jui.....!!!!

#14 Beitrag von Carsten » 9. Juni 2014, 14:11

Was darf eigentlich die 40000er beim Freundlichen kosten?

Franz1954

Re: Große Inspektion ui jui jui.....!!!!

#15 Beitrag von Franz1954 » 9. Juni 2014, 15:27

Das ist eine Frage des Mopeds und der Werkstatt.

Mein 795,- Euro Service war der 40.000der

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast