Voice nicht kompatibel mit Voice II ?

LT-spezifische Elektronikbasteleien
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
PeterLeo
Beiträge: 28
Registriert: 1. Mai 2013, 18:04
Mopped(s): K1200LT, R1150GS
Wohnort: Niederscherli Schweiz

Voice nicht kompatibel mit Voice II ?

#1 Beitrag von PeterLeo » 7. November 2016, 22:04

Guten Abend liebe LT-Audio-Spezialisten,
meine LT Jg. 2002 ausgerüstet mit einer BC-Voice Gegensprechanlage ist in die Jahre gekommen. Ein Wechsel wurde ins Auge gefasst. Nach einer nachmittäglichen Probefahrt mit einer k1600GTL haben wir gewusst, das ist nichts für uns, weil zu laut, zu ruppig, zu teuer. Deshalb Kauf einer LT 2006 mit 43'000km, ausgerüstet mit einer Voice II, was für den Kauf auch nicht ohne Bedeutung war. Gebrauchsanweisung beiliegend.
Wie gross war meine Enttäuschung, als ich die beiden Helme an die Anlage der neuen Voice II anschloss, in der Meinung, wenn's bei der alten funktioniert hat, geht's mit der neuen sicher auch. Audioquellen alle hörbar in beiden Helmen, aber von den Mikrofonen kein Ton hörbar. Einen Bedienungsfehler schliesse ich aus. Ich weiss, wie das geht.
Ich benutze seit Jahren Headsets von IMC mit spez. Spiralkabeln für BMW.
Frage:
Ist das Gerät defekt?
Sind die beiden Geräte nicht direkt austauschbar?
Braucht es neue Spiralkabel?

Nachfrage bei Harald Herden: Glaubt, die Geräte sollten kompatibel sein, ist sich aber nicht 100% sicher, da er ja diese Geräte nicht verkauft hat.
IMC hat noch nicht geantwortet.
BMW anzufragen erscheint mir sinnlos, da weiss sowieso niemand mehr Bescheid oder gibt eh keine Antwort, weil zu alt die Sache.

Da ich die Anlage benützen möchte, wenn sie schon da ist und die Helmsets eingerichtet sind, und ich zudem nicht BT-Fan bin, bin ich für jede Hilfe dankbar!

Wünsche einen guten Abend
Beste Grüsse
Peter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Dieter Siever
Moderator
Beiträge: 5403
Registriert: 3. März 2003, 23:41
Mopped(s): K1200LT 99 und 04, Hornet
Wohnort: 28197 Bremen
Kontaktdaten:

Re: Voice nicht kompatibel mit Voice II ?

#2 Beitrag von Dieter Siever » 8. November 2016, 01:38

So wirklich sicher kann ich das auch nicht sagen aber gehört habe ich:

Die alte Anlage war eine Mono Anlage. Die Vioce II ist eine Stereoanlage. Die Steckerbelegung wird dann anders sein?
Die Ansprechempfindlichkeit der Micros aus der BC soll nicht ausreichen um die Voice II zu betreiben.

Das ist alles schwer zu bewerten weil die Daten nirgens drin stehen.
Für die BC 1 habe ich mal irgendwo -44 dB gelesen. Das sind nicht wirklich viel. Normale elektret Micros machen -40...-30 dB.

Dieter
Grüße Dieter - Mod: K1200LT, Admi: Wiki
http://wiki.bmw-bike-forum.info/images/ ... T-Logo.jpg
1. LT, Bordellrot 1990
2. LT, Elektric-orange-met. 2005

Satzzeichen retten Leben! Komm wir essen Opa! Komm, wir essen, Opa!

Benutzeravatar
Gottfried
Beiträge: 3573
Registriert: 20. Juni 2003, 11:34
Mopped(s): K1200LT MÜ 06
Wohnort: Nürnberg | OÖ

Re: Voice nicht kompatibel mit Voice II ?

#3 Beitrag von Gottfried » 8. November 2016, 06:15

Hallo Peter, leider kann ich Dir zu Deinem Problem nicht helfen, obwohl ich selber in der LT diese Voice II verbaut habe. Hätte gerne damit den Zweithelm, bestückt mit der alten MIT30 Sprechanlage, im Solobetrieb verwendet.
Das Verbindungsspiralkabel kostet lt Anfrage beim :D knapp 40,- Euro. Für die paar malige Nutzung, die vermutlich nicht passende Steckverbindung zum Helm und damit verbundene Probleme, ist es mir den Aufwand nicht wert.

Abgesehen davon, herzlichen Glückwunsch zu Deiner Kaufentscheidung und viel Freude mit der 2006er LT.
Deine Worte zur Testfahrt geben im Grunde wieder, warum meine K1600GTL ebenfalls weg musste. ;)
Gruß und gute Fahrt!

K1200LT*2001__K1200LT*2001__K1600GTL*2014__dzt. K1200LT*2006...

Benutzeravatar
PeterLeo
Beiträge: 28
Registriert: 1. Mai 2013, 18:04
Mopped(s): K1200LT, R1150GS
Wohnort: Niederscherli Schweiz

Re: Voice nicht kompatibel mit Voice II ?

#4 Beitrag von PeterLeo » 8. November 2016, 12:34

Hallo Dieter,
Du schreibst "Die alte Anlage war eine Mono Anlage. Die Voice II ist eine Stereoanlage."
Meine "alte" Anlage in der LT 2002, erstes Bild, mit Tastern, ist bereits eine Stereoanlage. Sie hat einen 6-poligen Stecker und man hört's bei guter Audioquelle.
Deshalb habe ich ja auch geglaubt, ich könne das Helmset übernehmen, auch wenn's von IMC ist. Es kann doch nicht sein, dass die bei einem Nachfolgermodell die Pin-Belegung des Kabels zum Helm ändern??
Möglicherweise stimmt Deine Aussage die Ansprechbarkeit der Mikrofone betreffend oder sie ist tatsächlich defekt.
Mit der Suchfunktion bin ich auf einen Beitrag gestossen, wo der Käufer genau dasselbe Problem hatte wie ich. Er hat die Headsets komplett austauschen müssen (gegen welche?), dann hat's geklappt. Aber die sind heute wahrscheinlich nicht mehr erhältlich.
Von IMC habe ich noch nichts gehört. Die müssten das ja eigentlich wissen. Die verkaufen die Adapter-Spiralkabel für die BMW-Anlagen gottseidank immer noch.

Hallo Gottfried, danke für Deinen Beitrag und spez für die Glückwünsche zu meinem Kauf. Ja, sie fährt "sidefyn" (seidenfein), wie wir hier in der Schweiz zu sagen pflegen, wenn's gut läuft.
Ein sehr deutlicher Unterschied im Vergleich zu meiner LT 2002 ist vorallem im Kurvenverhalten festzustellen. Sie geht deutlich leichter in die Kurven, wirkt leicht kompakter, lässt sich sehr gut schalten und ich kann kein Gerappel feststellen, wie es kürzlich auch schon erwähnt wurde. Meine alte ist doch schon recht lärmig von Seiten Getriebe her, weshalb ich sie auch wechseln wollte. Und die 20 PS mehr spürt man halt auch.
Die speziellen Verbindungskabel zu IMC-Headsets habe ich bisher immer von IMC direkt bezogen. Halt mit den Versandkosten in die CH auch recht teuer, aber hier bekomme ich sie nicht.
Dagegen bekomme ich hier eine MIT-30 von Conrad für knapp 100 SFr. Das wird die Lösung sein, wenn ich's nicht hinkriege mit der voice ii.
Warum unbedingt IMC, weil ich auf meiner alten GS noch eine MIP200 verbaut habe.
Übrigens war der Kundendienst von IMC bisher immer sehr gut.
Wünsche einen guten Tag
Peter

Benutzeravatar
Gottfried
Beiträge: 3573
Registriert: 20. Juni 2003, 11:34
Mopped(s): K1200LT MÜ 06
Wohnort: Nürnberg | OÖ

Re: Voice nicht kompatibel mit Voice II ?

#5 Beitrag von Gottfried » 8. November 2016, 14:52

PeterLeo hat geschrieben: Er hat die Headsets komplett austauschen müssen (gegen welche?), dann hat's geklappt. Aber die sind heute wahrscheinlich nicht mehr erhältlich.
Soweit ich das bei meiner Anfrage wegen dem Spiralkabel mit bekommen habe, sollte das Headset zur VOICE II beim :D noch zu haben sein.
Werde mich diesbezüglich noch mal erkundigen. Vielleicht opfere ich ein paar Euro für eine Einzel-(helm)-Bestückung.

Die MIT 30 hatte ich in den ersten beiden LT`s bis zuletzt in Verwendung. Mit Hilfe von Harald H. und dessen Spezialkabel volle Funktion zu Navi, Handy, Musik über LS oder Helm und Sprechfunk Helm zu Helm. Für 150,- Euro (inkl. Zubehör) eine durchaus akzeptabel Qualität ohne Probleme
Gruß und gute Fahrt!

K1200LT*2001__K1200LT*2001__K1600GTL*2014__dzt. K1200LT*2006...

Benutzeravatar
Gottfried
Beiträge: 3573
Registriert: 20. Juni 2003, 11:34
Mopped(s): K1200LT MÜ 06
Wohnort: Nürnberg | OÖ

Re: Voice nicht kompatibel mit Voice II ?

#6 Beitrag von Gottfried » 8. November 2016, 15:30

PeterLeo hat geschrieben:Ein sehr deutlicher Unterschied im Vergleich zu meiner LT 2002 ist vorallem im Kurvenverhalten festzustellen. Sie geht deutlich leichter in die Kurven, wirkt leicht kompakter, lässt sich sehr gut schalten und ich kann kein Gerappel feststellen, wie es kürzlich auch schon erwähnt wurde.
Das leichtere Kurvenverhalten ist dem geänderten Nachlauf geschuldet und macht schon einen großen Unterschied zur Vorgänger LT. Die Bezeichnung "Gerappel" ist liebevoll gemeint, sofern man das kompaktere Fahrgestell der K1600GTL kennenlernen durfte. Wäre auch traurig, wenn es nach 15 Jahren diesbezüglich keine Verbesserung gäbe.
Gruß und gute Fahrt!

K1200LT*2001__K1200LT*2001__K1600GTL*2014__dzt. K1200LT*2006...

Benutzeravatar
Gottfried
Beiträge: 3573
Registriert: 20. Juni 2003, 11:34
Mopped(s): K1200LT MÜ 06
Wohnort: Nürnberg | OÖ

Re: Voice nicht kompatibel mit Voice II ?

#7 Beitrag von Gottfried » 9. November 2016, 10:38

Bei der Suche nach diesem Helmeinbausatz konnte der Abteilungsleiter (Urlaubsvertretung) leider nicht weiterhelfen. Beim Verbindungskabel zum Helm endet seine Aufzeichnung im PC :?

Auf einer BMW Seite hab ich unter anderem diesen Text gefunden.

Übersicht Helmeinbausätze
BMW Motorrad bietet für jeden Einsatzzweck die passende Lösung an:

Einbausatz Kommunikationssystem V.O.I.C.E. für Systemhelm 5*
Dieses Sprech- und Wiedergabesystem ist vorgesehen für V.O.I.C.E. und passt in den Systemhelm 5. Es ist komplett mit dem Helm homologiert, der Einbau ist denkbar einfach.
Helmeinbausatz für Kommunikationssystem V.O.I.C.E. für K 1200 LT und R 1200 CL in Systemhelm 5 (passend für alle Größen)
Optimal kombinierbar mit Nackenpolster mit Durchführungsöse links
Ausstattung Lautsprecher mit Klettpads, Mikrofon mit Windschutz, Kabelsatz mit 6-pol DIN Stecker, Zugentlastung, Einbauanleitung


Textquelle: BMW Group

Der EVO 5 Helm ist noch nicht sooo lange vom Markt, da sollte doch dieses Headset lieferbar sein. :roll:

@Peter
lies mal HIER, 2005 gab es diesbezüglich einen Thread zu diesem Thema im Forum.
Da ist auch der Tipp genannt, dass bei der VOICE II das Radio "ON" sein muss, damit die Anlage funktioniert.
Gruß und gute Fahrt!

K1200LT*2001__K1200LT*2001__K1600GTL*2014__dzt. K1200LT*2006...

Benutzeravatar
PeterLeo
Beiträge: 28
Registriert: 1. Mai 2013, 18:04
Mopped(s): K1200LT, R1150GS
Wohnort: Niederscherli Schweiz

Re: Voice nicht kompatibel mit Voice II ?

#8 Beitrag von PeterLeo » 14. November 2016, 13:30

Hallo Gottfried,
der LInk, auf den Du mich hingewiesen hast, war mir schon bekannt, hilft mir aber nicht weiter, weil das Radio schon in meiner Voice-Version LT2002 "ON" sein musste. Das ist es leider nicht.
Habe heute von Herrn Meissner, technischer Dienst von IMC, Antwort bekommen auf meine Frage: Er weiss es auch nicht, weil er die Geräte auf der BMW nicht kennt. Ist mir schleierhaft.
Die machen zwar ein Adapterkabel für ihre Headsets in Kombination mit den Gegensprechanlagen von BMW, kennen sie aber nicht ! ??? Was soll das?
Er vermutet aber, dass die eine Voice mit Electretmikrofonen arbeitet, die andere aber mit dynamischen. Kann ich mir auch nicht vorstellen, dass der Hersteller von Voice (in USA hergestellt!) plötzlich das Grundprinzip ändert.
Bin so klug als wie zuvor.
Habe dummerweise übers WE meine alte LT02 über eine Börse nach Polen verkauft (3000SFr.) ohne die alte Voice auszubauen. Hätte sie in die neuere umbauen können.
@ Harald: Arbeiten die von Dir empfohlenen Headsets mit dynamischen oder Electretmikrofonen?
FG aus dem nebligen und verschneiten Simmental
Peter

Benutzeravatar
PeterLeo
Beiträge: 28
Registriert: 1. Mai 2013, 18:04
Mopped(s): K1200LT, R1150GS
Wohnort: Niederscherli Schweiz

Re: Voice nicht kompatibel mit Voice II ?

#9 Beitrag von PeterLeo » 14. November 2016, 13:32

Nachtrag an Harald: ich meinte die Headsets von Starcom

Benutzeravatar
Gottfried
Beiträge: 3573
Registriert: 20. Juni 2003, 11:34
Mopped(s): K1200LT MÜ 06
Wohnort: Nürnberg | OÖ

Re: Voice nicht kompatibel mit Voice II ?

#10 Beitrag von Gottfried » 14. November 2016, 15:28

PeterLeo hat geschrieben:.... als ich die beiden Helme an die Anlage der neuen Voice II anschloss..... Audioquellen alle hörbar in beiden Helmen, aber von den Mikrofonen kein Ton hörbar.
Hallo Peter, nachdem mich das Thema nicht mehr loslässt, hab ich einen Freund gebeten, mir eines von den Headsets (Art.Nr. 7 667 813) seiner VOICE (LT 2003) zu leihen.
Heute probiert, Verbindungskabel dran, passt, Headset dran, passt.....aber leider kein Ton, absolut kein Mucks zu vernehmen. Weder von der LT Musik, noch Navi, noch sonst was.
So gesehen, bist Du schon einen Schritt weiter, zumindest Deine Audioquelle ist zu hören. Das würde mir z.B. schon genügen.
Gehe davon aus, dass kein Bedienungsfehler vorliegt, handle strikt nach "Vorschrift" (Bedienungsanleitung :wink:)

Eine Frage dazu, Radio lässt sich ohne Zündung einschalten (Taste ON). Somit leuchten auch die grünen LED`s der VOICE II. Bedeutet für mich die Anlage ist betriebsbereit.
Oder muss auch die Zündung an sein? Wie ist das bei Deiner Anlage?
Gruß und gute Fahrt!

K1200LT*2001__K1200LT*2001__K1600GTL*2014__dzt. K1200LT*2006...

Benutzeravatar
PeterLeo
Beiträge: 28
Registriert: 1. Mai 2013, 18:04
Mopped(s): K1200LT, R1150GS
Wohnort: Niederscherli Schweiz

Re: Voice nicht kompatibel mit Voice II ?

#11 Beitrag von PeterLeo » 14. November 2016, 17:15

Ja Gottfried, dann geht es uns beiden gleich. Mich lässt's auch nicht mehr los, weil ich ja das Original möchte. Es gäbe billigere und schnellere Lösung...

Also mich interessiert folgendes: Hat Dein Kollege eine Voice mit Taster oder eine Voice II mit Drehknopf wie wir beide sie haben?
In der Bedienung der Voice II, die mir vorliegt, steht, dass die Mikrofone erst ansprechen, wenn beide Helme angeschlossen sind. Das ist bei meiner alten Voice nicht so und macht natürlich das Austesten der Voice II nicht einfacher. Der Fehler könnte dann auch an der Verkabelung und/oder an dieser speziellen Schaltung liegen, die nur anspricht, wenn eben beide Helme angeschlossen sind, dh. am Steuergerät selber. Und ich glaube fast, diese spezielle Schaltung ist der springende Punkt für das unterschiedliche Funktionieren dieser beiden Anlagen.
Das Einschalten der Zündung kann mE. keine Rolle spielen.
Ich habe die Kontakte an den Steckern der alten Anlage ausgemessen: Lautsprecher 12mV, Mikrofon 8V.
Wollte dann an der neuen messen, konnte aber den Radio nicht mehr starten, noch den Motor starten, peinlich peinlich...
Sie hat eine DWA und steht auf dem Ständer in einer fremden Garage. Habe deshalb für heute aufgegeben.
Springt die nicht an, wenn sie auf dem Hauptständer steht? Habe nichts dergleichen gefunden in der Betriebsanleitung.
Das Licht kann man auch nicht mehr abstellen um Strom zu sparen... Die Batterie scheint es nicht zu sein.
Übrigens: Starcom1 hat sofort geantwortet heute: Ihr Headset für sämtliche Voice-Gegensprechanlagen von BMW wird mit elektrischen Mikrofonen betrieben!
Gruss Peter

Benutzeravatar
PeterLeo
Beiträge: 28
Registriert: 1. Mai 2013, 18:04
Mopped(s): K1200LT, R1150GS
Wohnort: Niederscherli Schweiz

Re: Voice nicht kompatibel mit Voice II ?

#12 Beitrag von PeterLeo » 14. November 2016, 17:19

und 2.Frage Gottfried: Woher sind die Headsets Deines Kollegen: IMC, Starcom, BMW? Und hast Du mit 2 probiert oder nur mit 1?

Benutzeravatar
Gottfried
Beiträge: 3573
Registriert: 20. Juni 2003, 11:34
Mopped(s): K1200LT MÜ 06
Wohnort: Nürnberg | OÖ

Re: Voice nicht kompatibel mit Voice II ?

#13 Beitrag von Gottfried » 14. November 2016, 19:14

Peter, dass die Mikrofone nur mit 2 Helmen funktioniert, habe ich ebenfalls in der BA gelesen.

Mein Freund hat eben diese VOICE mit Taster und hat mir ein Kabelset inkl. Mic und LS zugesendet. Sind Original und sind mit der Art.Nr. 7 667 813 beschriftet. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man mit der VOICE II nur noch zu zweit fahren darf. Probiert hab ich nur mit diesem einen Headset. Mein Freund sendet mir noch das zweite Headset, wobei ich glaube, dass die Verkabelung einfach nicht passt.


Was das Starten anbelangt Peter, so ist mit ziemlicher Sicherheit die DWA so programmiert, dass die eletr. Wegfahrsperre aktiviert wird, sobald die Zündung aus ist.
Man kann die LT erst starten, wenn diese wieder mit der Fernbedienung deaktiviert wird. Ist echt lästig und hab das an meiner 2006er nach Ankunft in meiner Garage sofort umprogrammiert. Dazu gibt es hier im Forum einen Thread.
KLICK HIER
Gruß und gute Fahrt!

K1200LT*2001__K1200LT*2001__K1600GTL*2014__dzt. K1200LT*2006...

Benutzeravatar
PeterLeo
Beiträge: 28
Registriert: 1. Mai 2013, 18:04
Mopped(s): K1200LT, R1150GS
Wohnort: Niederscherli Schweiz

Re: Voice nicht kompatibel mit Voice II ?

#14 Beitrag von PeterLeo » 14. November 2016, 20:01

Das zu zweit bezieht sich nur auf die Mikrofone. Die Lautsprecher gehen ja bei mir auch mit nur einem Helm. Guten Abend!

Benutzeravatar
PeterLeo
Beiträge: 28
Registriert: 1. Mai 2013, 18:04
Mopped(s): K1200LT, R1150GS
Wohnort: Niederscherli Schweiz

Re: Voice nicht kompatibel mit Voice II ?

#15 Beitrag von PeterLeo » 17. November 2016, 18:04

Hallo Gottfried,
es war die Batterie nicht die DWA, dass ich nicht starten konnte.
Habe von BMW antwort bekommen zu meinem Problem und ja, es ist so wie vermutet, es kennt sich dort keiner mehr aus mit diesen Anlagen. Allerdings die Pin-Belegung der Helmstecker haben sie mir noch durchgeben können, ist mir aber bekannt. Bei Deinen Headsets stimmen die offenbar nicht überein.
Habe sie Dir trotzdem noch eingefügt:

"Zur Kontrolle der Polung der Helm-Anschlussleitungen haben wir die entsprechende PIN-Belegung für die Anlage Voice II (mit Drehregler) aufgeführt.

Fahrerhelm:
Pin 1: NF R1+
Pin 2: NF R1-
Pin 3: Micro 1+
Pin 4: NF L1-
Pin 5: NF L1+
Pin 6: Masse

Soziushelm
Pin 1: NF R2+
Pin 2: NF R2-
Pin 3: Micro 2+
Pin 4: NF L2-
Pin 5: NF L2+
Pin 6: Masse"

Ich bin mir aber jetzt sicher, dass die Ansprechbarkeits-Schwelle der Mikrofone massgebend ist, dass die Miks bei mir nicht funktionieren, wie es übrigens Dieter Siever schon zu Beginn vermutet hat. Die Miks von IMC haben eine sehr hohe Schwelle. Ich werde es also mit den Headsets von Starcom1 versuchen müssen, wie es Harald Herden geraten hat.
Beste Grüsse nach Nürnberg aus dem schon wieder grünen Simmental
Peter

Benutzeravatar
Gottfried
Beiträge: 3573
Registriert: 20. Juni 2003, 11:34
Mopped(s): K1200LT MÜ 06
Wohnort: Nürnberg | OÖ

Re: Voice nicht kompatibel mit Voice II ?

#16 Beitrag von Gottfried » 17. November 2016, 19:03

Hallo Peter, vielen Dank für die Info. Die Frage ist jetzt nur, welcher ist der PNI 1, PIN 2, ........

Hab mit Harald bereits Kontakt aufgenommen. Ich warte noch auf ein zweites Leih-Headset von meinem Freund, eventuell ist das erste defekt. Wenn das auch nicht funktioniert, dann werde ich mir ein passendes Set bei Harald bestellen. Der sollte das auf jeden Fall hinbekommen. :wink:

Lass mich bitte wissen, ob es mit Starcom1 funktioniert.
Gruß und gute Fahrt!

K1200LT*2001__K1200LT*2001__K1600GTL*2014__dzt. K1200LT*2006...

Benutzeravatar
herden
Beiträge: 497
Registriert: 1. Juni 2003, 16:26
Mopped(s): FJ,Streety,Bandit 3-rad,R12R
Wohnort: 31693 Hespe/Stemmen, Schaumburger Land
Kontaktdaten:

Re: Voice nicht kompatibel mit Voice II ?

#17 Beitrag von herden » 18. November 2016, 16:03

Hallo Peter, Hallo Gottfried,

hat einer von Euch ein Messgerät? Wenn ja, dann bitte mal die Versorgungsspannung vom Micro messen, ob die vorhanden ist.

@Gottfried: auf den Stecker gesehen, einfach im Uhrzeigersinn zählen 1,2,3,4,5, der mittlere Pin 6 ist dann Micro Masse...

mfg
Harald
http://www.motorrad-herden.de
Baehr u. Garmin Stützpunkthändler
------ Der Butenostfriese ------
http://www.motorrad-herden.de/bandit/IMG_0214.jpg

Benutzeravatar
PeterLeo
Beiträge: 28
Registriert: 1. Mai 2013, 18:04
Mopped(s): K1200LT, R1150GS
Wohnort: Niederscherli Schweiz

Re: Voice nicht kompatibel mit Voice II ?

#18 Beitrag von PeterLeo » 22. November 2016, 19:16

Hallo Harald,
sorry habe gar nicht bemerkt, dass Du noch ein Post geschrieben hast. Sollte man nicht eine mail bekommen??
Habe die Messung bereits gemacht gehabt und Herrn Voit direkt angefragt, jedoch bisher keine Antwort bekommen.
Auf der alten Voice - ich sage dieser die 3-Taster Voice - wo meine IMC-Headsets bisher einigermassen funktioniert haben, habe ich auf Pol 3 (Mikro+) 8 Volt gemessen, aber der Voice II (Drehknopf-Voice) nur 4 Volt.
Gruss und Dank
Peter

Benutzeravatar
herden
Beiträge: 497
Registriert: 1. Juni 2003, 16:26
Mopped(s): FJ,Streety,Bandit 3-rad,R12R
Wohnort: 31693 Hespe/Stemmen, Schaumburger Land
Kontaktdaten:

Re: Voice nicht kompatibel mit Voice II ?

#19 Beitrag von herden » 22. November 2016, 19:44

Hallo Peter,

4 Volt sollten ausreichend sein...

mfg harald
http://www.motorrad-herden.de
Baehr u. Garmin Stützpunkthändler
------ Der Butenostfriese ------
http://www.motorrad-herden.de/bandit/IMG_0214.jpg

Benutzeravatar
PeterLeo
Beiträge: 28
Registriert: 1. Mai 2013, 18:04
Mopped(s): K1200LT, R1150GS
Wohnort: Niederscherli Schweiz

Re: Voice nicht kompatibel mit Voice II ?

#20 Beitrag von PeterLeo » 22. November 2016, 23:21

Hallo Harald,
Für die von IMC nicht!
Vielleicht für die von Starcom1 ??
Wenn ich' s wüsste, würd ich bestellen!
Dank und Gruss !

Benutzeravatar
herden
Beiträge: 497
Registriert: 1. Juni 2003, 16:26
Mopped(s): FJ,Streety,Bandit 3-rad,R12R
Wohnort: 31693 Hespe/Stemmen, Schaumburger Land
Kontaktdaten:

Re: Voice nicht kompatibel mit Voice II ?

#21 Beitrag von herden » 23. November 2016, 11:15

Hallo Peter,

Kannst Du bitte mal den Innenwiderstand (Ohm Wert) vom IMC Micro messen?

ich könnte Dir mal ein baehr Headset incl. Spiralkabel zum Testen senden. Hast Du ggf. auch ne deutsche Adresse (wegen dem Zoll...)?

mfg
Harald
http://www.motorrad-herden.de
Baehr u. Garmin Stützpunkthändler
------ Der Butenostfriese ------
http://www.motorrad-herden.de/bandit/IMG_0214.jpg

Benutzeravatar
PeterLeo
Beiträge: 28
Registriert: 1. Mai 2013, 18:04
Mopped(s): K1200LT, R1150GS
Wohnort: Niederscherli Schweiz

Re: Voice nicht kompatibel mit Voice II ?

#22 Beitrag von PeterLeo » 24. November 2016, 18:12

Danke Harald !
Ich habe am Helmstecker (Pol 3 zu Pol 6) 0.9 OHm gemessen. Kann das sein?
Leider habe ich keine Adresse in Deutschland und bräuchte 2 Stück, weil die Miks laut Gebrauchsanweisung nur einschalten, wenn der Sozius-Helm auch angeschlossen ist.
Gruss Peter

Benutzeravatar
herden
Beiträge: 497
Registriert: 1. Juni 2003, 16:26
Mopped(s): FJ,Streety,Bandit 3-rad,R12R
Wohnort: 31693 Hespe/Stemmen, Schaumburger Land
Kontaktdaten:

Re: Voice nicht kompatibel mit Voice II ?

#23 Beitrag von herden » 24. November 2016, 19:06

Hallo Peter,

das kann eigentlich nicht sein. Ich würde sagen 0,9 K Ohm würde eher hinkommen....

mfg harald
http://www.motorrad-herden.de
Baehr u. Garmin Stützpunkthändler
------ Der Butenostfriese ------
http://www.motorrad-herden.de/bandit/IMG_0214.jpg

Benutzeravatar
PeterLeo
Beiträge: 28
Registriert: 1. Mai 2013, 18:04
Mopped(s): K1200LT, R1150GS
Wohnort: Niederscherli Schweiz

Re: Voice nicht kompatibel mit Voice II ?

#24 Beitrag von PeterLeo » 24. November 2016, 20:03

Ja, das wird's auch sein : 0.9k ohm !

Benutzeravatar
herden
Beiträge: 497
Registriert: 1. Juni 2003, 16:26
Mopped(s): FJ,Streety,Bandit 3-rad,R12R
Wohnort: 31693 Hespe/Stemmen, Schaumburger Land
Kontaktdaten:

Re: Voice nicht kompatibel mit Voice II ?

#25 Beitrag von herden » 24. November 2016, 21:06

Hallo Peter,

hast Du zufällig in Deinem Bekanntenkreis ein paar Leute mit baehr Helmeinbausätzen? Dann könnte ich Dir zum Testen mal 2 umgebaute Spiralkabel zusenden...

mfg harald
http://www.motorrad-herden.de
Baehr u. Garmin Stützpunkthändler
------ Der Butenostfriese ------
http://www.motorrad-herden.de/bandit/IMG_0214.jpg

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast