Garmin ZUMO 550

LT-spezifische Elektronikbasteleien
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Heinzn55
Beiträge: 104
Registriert: 16. Juli 2015, 19:05
Mopped(s): K100 Basic 83, K1200 Lt 2004
Wohnort: 57368 Lennestadt

Garmin ZUMO 550

#1 Beitrag von Heinzn55 » 29. August 2016, 18:10

Hallo zusammen,

Mein Garmin wird immer laaaaaangsaaaamer, kann man da was machen.

Oder hilft da nur ein neues ?
Gruß aus dem Sauerland

Benutzeravatar
Gottfried
Beiträge: 3588
Registriert: 20. Juni 2003, 11:34
Mopped(s): K1200LT MÜ 06
Wohnort: Nürnberg | OÖ

Re: Garmin ZUMO 550

#2 Beitrag von Gottfried » 29. August 2016, 18:57

Kenne ich von meinem alten ZUMO 550.
Schuld daran war die SD Karte mit viel Musiktitel drauf. Nach entfernen, war es um einiges besser.
Gruß und gute Fahrt!

K1200LT*2001__K1200LT*2001__K1600GTL*2014__dzt. K1200LT*2006...

Benutzeravatar
Heinzn55
Beiträge: 104
Registriert: 16. Juli 2015, 19:05
Mopped(s): K100 Basic 83, K1200 Lt 2004
Wohnort: 57368 Lennestadt

Re: Garmin ZUMO 550

#3 Beitrag von Heinzn55 » 30. August 2016, 17:15

Hallo Gottfried,

Gegen welches Navi könnte ich das Garmin ersetzen ohne viel am Kabel anstricken zu müssen.

Das Navi war bereits vorhanden als ich das Motorrad gekauft hab. Denke das ist direkt vom BMW Händler so eingebaut worden mit dem Original Einbausatz.
Gruß aus dem Sauerland

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 6818
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Garmin ZUMO 550

#4 Beitrag von Frank@S » 30. August 2016, 17:18

leider keines, alle neueren Navis von Garmin, BMW oder auch TomTom haben einen anderen Halter mit eigenem Kabelbaum ....

Benutzeravatar
Gottfried
Beiträge: 3588
Registriert: 20. Juni 2003, 11:34
Mopped(s): K1200LT MÜ 06
Wohnort: Nürnberg | OÖ

Re: Garmin ZUMO 550

#5 Beitrag von Gottfried » 30. August 2016, 18:57

Hallo Heinz, der Hinweis von Frank stimmt grundsätzlich.

Hatte auf meiner vorherigen LT das 550iger Zumo selber montiert, mit eigener Sicherung, mit Schalter am rechten Lenker, Anschluss an die Cockpit Leseleuchte, also alles über offene Kabelenden.
Keine Steckverbindung vorhanden, sondern mit etwas Geduld und Verlegearbeit alles selber verkabelt!

An der jetzigen LT hab ich den BMW Navigator V mit Cradle montiert (siehe Avatar). Vorher war hier der Navigator II dran, original von BMW montiert. Die vorhandenen Stecker haben eins zu eins an das Navi V mit Cradle gepasst.
Wenn also BMW den ZUMO eingebaut hat, dann stehen bei Deiner LT die Chancen gut, dass diese Stecker ebenfalls vorhanden sind. BMW hat diese meist in Verwendung, bei Navieinbauten.
Wenn die linke Seitenverkleidung ab ist, sollte man diese unter der Radioeinheit sehen. Der schwarzen Adapter am Cradle wurde nicht benötigt. Die beiden weißen Stecker an die vorhandenen LT Stecker vom alten Navi II angeschlossen, fertig. :wink:
Das ZUMO 550 und das Navi V benötigen grundsätzlich nur Plus/Minus Anschluss. Beide haben keinen eigenen Lautsprecher, deshalb die Ansage nur über Helm. Bei meiner Anlage über BT.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß und gute Fahrt!

K1200LT*2001__K1200LT*2001__K1600GTL*2014__dzt. K1200LT*2006...

Benutzeravatar
Gottfried
Beiträge: 3588
Registriert: 20. Juni 2003, 11:34
Mopped(s): K1200LT MÜ 06
Wohnort: Nürnberg | OÖ

Re: Garmin ZUMO 550

#6 Beitrag von Gottfried » 30. August 2016, 21:03

Heinz, dieser Stecker müsste vorhanden sein an Deiner LT. Das ist das Gegenstück zu dem weißen Stecker.
Hab das Bild bei der Suche nach meinem GROM Problem in unserer Wiki gefunden. :wink:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß und gute Fahrt!

K1200LT*2001__K1200LT*2001__K1600GTL*2014__dzt. K1200LT*2006...

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 6818
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Garmin ZUMO 550

#7 Beitrag von Frank@S » 31. August 2016, 07:28

Gottfried hat geschrieben:... dieser Stecker
... nennt sich SZ-Stecker (Stecker für SonderZubehör) ;-)

was ich aussagen wollte:
1.) das Cradle (Navihalter) weiternutzen mit einem anderem Navi geht leider nicht
2.) das Cradle austauschen und den verlegten Kabelbaum belassen, geht leider auch nicht.
Du wirst das Kabel vom Cradle bis zum SZ-Stecker neu verlegen müssen.

Alternativ zum Lautsprecherlosen NaviV wäre ein zumo 660/BMW Navigator 4 günstig zu bekommen
(ca. 300 - 350€ als Neuware) diese haben einen Lautsprecher und einen LautsprecherAusgang
zur Kopplung an die Audio-Anlage der LT .....

G-B
Beiträge: 36
Registriert: 18. Mai 2016, 13:03
Mopped(s): R1150GS

Re: Garmin ZUMO 550

#8 Beitrag von G-B » 4. September 2016, 03:37

Würde ich nicht ersetzen. Du wirst die Möglichkeit Autobahnen und Bundesstrassen getrennt auszuschliessen vermissen, oder?

Fahre auch mit nem Zumo550. Hab alles schön schlank auf dem Gerät und keine Geschwindigkeitsprobleme damit.

Möglich, dass sich da irgendein defekt andeutet, aber versuchs doch erst einmal zu optimieren (z.B. ohne SD ausprobieren)
Viele Grüße

Gerhard


Eine Kurve ist erst dann eine Kurve, wenn ich nicht so schnell fahren kann, wie ich darf!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste