Baehr K1200LT

LT-spezifische Elektronikbasteleien
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
x8n0904
Beiträge: 250
Registriert: 21. März 2005, 11:44
Skype: Lothar.Schroeder.X8N0904
Mopped(s): K1200 LT
Wohnort: Bamberg

Baehr K1200LT

#1 Beitrag von x8n0904 » 26. August 2016, 17:39

Hallo,

ich habe heute Feststellen müssen, das über die Anlage kein Ton mehr kommt. Ich habe nur ein leichtes Massebrummen auf den Kopfhörern.
Jetzt weis ich vom Einbau her, der einige Jahre zurückliegt, nicht mehr ob die Anlage über eine Separate Sicherung läuft oder ähnliches. Die Stecker zum einschleifen unter dem Soziussitz habe ich schon mal neu gesteckt aber ohne Erfolg.

Hat jemand noch einen Tipp, was ich noch kontrollieren kann?
Gruß aus Franken
Lothar
-----------------
BA-JT 3 * ozeanblau * BJ 2004 * DWA * CD-Wechsler * Garmin Zumo 550 * Baehr 1200LT

http://wiki.bmw-bike-forum.info/images/ ... T-Logo.jpg http://images.spritmonitor.de/177873.png eBay X8N0904

Benutzeravatar
herden
Beiträge: 498
Registriert: 1. Juni 2003, 16:26
Mopped(s): FJ,Streety,Bandit 3-rad,R12R
Wohnort: 31693 Hespe/Stemmen, Schaumburger Land
Kontaktdaten:

Re: Baehr K1200LT

#2 Beitrag von herden » 28. August 2016, 09:35

Hallo Lothar,

es ist keine seperate Sicherung vorhanden. Spannung scheint die Anlage ja noch zu bekommen, ansonsten wäre ja kein "Brummen" zu hören.

Wenn Du willst, kannst Du mir das Steuermodul ja mal zusenden, werde es dann mal kostenlos durchchecken....ggf. einen Kostenvoranschlag für die Reparatur erstellen.

Sind alle Gummistopfen (die die Einsteller verdecken) noch drinn? Ist ggf. einer der freien Stecker (Unischnitstellen) auf den Pluspol der Batterie gekommen?

mfg harald
http://www.motorrad-herden.de
Baehr u. Garmin Stützpunkthändler
------ Der Butenostfriese ------
http://www.motorrad-herden.de/bandit/IMG_0214.jpg

Benutzeravatar
herden
Beiträge: 498
Registriert: 1. Juni 2003, 16:26
Mopped(s): FJ,Streety,Bandit 3-rad,R12R
Wohnort: 31693 Hespe/Stemmen, Schaumburger Land
Kontaktdaten:

Re: Baehr K1200LT

#3 Beitrag von herden » 28. August 2016, 11:20

Hallo Lothar,

die Anlage schaltet sich ja erst ein, wenn ein Fahrer-Helm mit Micro angeschlossen ist. ggf. hat Dein Helm / Micro oder Kabel einen Fehler. Einfach mal einen anderen Helm / Kabel testen.

Viel Erfolg!

Harald
http://www.motorrad-herden.de
Baehr u. Garmin Stützpunkthändler
------ Der Butenostfriese ------
http://www.motorrad-herden.de/bandit/IMG_0214.jpg

Benutzeravatar
x8n0904
Beiträge: 250
Registriert: 21. März 2005, 11:44
Skype: Lothar.Schroeder.X8N0904
Mopped(s): K1200 LT
Wohnort: Bamberg

Re: Baehr K1200LT

#4 Beitrag von x8n0904 » 28. August 2016, 14:23

Mir ist eingefallen, dass ich ja auch noch eine Funke als Quelle habe. Also einfach mal ausprobiert. Nach deren Einschalten bekomme ich zwar ein Geräusch wenn ich die Sendetaste betätige, egal ob an er Funke oder am Lenker, es ist aber mehr ein klicken und nicht das rauschen was sein sollte.
Morgen versuche ich mal den 2. Helm. Mal sehen.
Gruß aus Franken
Lothar
-----------------
BA-JT 3 * ozeanblau * BJ 2004 * DWA * CD-Wechsler * Garmin Zumo 550 * Baehr 1200LT

http://wiki.bmw-bike-forum.info/images/ ... T-Logo.jpg http://images.spritmonitor.de/177873.png eBay X8N0904

Benutzeravatar
x8n0904
Beiträge: 250
Registriert: 21. März 2005, 11:44
Skype: Lothar.Schroeder.X8N0904
Mopped(s): K1200 LT
Wohnort: Bamberg

Re: Baehr K1200LT

#5 Beitrag von x8n0904 » 28. August 2016, 14:27

herden hat geschrieben:Sind alle Gummistopfen (die die Einsteller verdecken) noch drinn? Ist ggf. einer der freien Stecker (Unischnitstellen) auf den Pluspol der Batterie gekommen?
Pluspol schließe ich aus, da er abgedeckt ist, aber man kann nie wissen. Bei den Einstellern fehlten mir von Anfang an 2 oder 3 Stopfen. Die Universalschnittstellen habe ich wenn kein Stopfen da war mit Isolierband abgedichtet.
Gruß aus Franken
Lothar
-----------------
BA-JT 3 * ozeanblau * BJ 2004 * DWA * CD-Wechsler * Garmin Zumo 550 * Baehr 1200LT

http://wiki.bmw-bike-forum.info/images/ ... T-Logo.jpg http://images.spritmonitor.de/177873.png eBay X8N0904

Benutzeravatar
x8n0904
Beiträge: 250
Registriert: 21. März 2005, 11:44
Skype: Lothar.Schroeder.X8N0904
Mopped(s): K1200 LT
Wohnort: Bamberg

Re: Baehr K1200LT

#6 Beitrag von x8n0904 » 28. August 2016, 14:45

Der Tipp mit dem 2. Helm hat mir keine Ruhe gelassen. Bin nochmal in die Gluthitze raus und hab meinen Winterhelm versucht.
Und siehe da, es geht wieder alles. Dann zurück zum Sommerhelm und auch da geht es nun wieder. Anscheinend hat es an der Verbindung vom Spiralkabel zum Headset gehangen.

Jedenfalls danke für den Tipp.
Gruß aus Franken
Lothar
-----------------
BA-JT 3 * ozeanblau * BJ 2004 * DWA * CD-Wechsler * Garmin Zumo 550 * Baehr 1200LT

http://wiki.bmw-bike-forum.info/images/ ... T-Logo.jpg http://images.spritmonitor.de/177873.png eBay X8N0904

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast