Lampenwechsel Abblendlicht

Alles, was mit der Technik (Motor, Fahrwerk, Bremsen, Verkleidung etc.) zu tun hat
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Uli_Hn
Beiträge: 44
Registriert: 25. Februar 2010, 17:14

Lampenwechsel Abblendlicht

#1 Beitrag von Uli_Hn » 16. Juli 2017, 12:21

Ich wollte meiner LT 03/2000 eine neue Lampe für das Abblendlicht (H3) gönnen. Finden und Ausbauen kein Problem...
Aber mangels BMW-heft Technik und Service, wie bekomme ich die Lampe aus dieser Fasssung, Kunststoffteil mit einem federenden Metallring, heraus?

Die Haltelaschen verbiegen kann es nicht sein...

Wer sagt mir was ich hier nicht verstehe.

Benutzeravatar
Elvis1967
Beiträge: 2547
Registriert: 11. Oktober 2005, 18:55
Mopped(s): K 1200 LT & R1200GS Adventure
Wohnort: Steinmauern

Re: Lampenwechsel Abblendlicht

#2 Beitrag von Elvis1967 » 17. Juli 2017, 07:09

Du musst die Haltelaschen leicht nach vorne ziehen und dann kann man die wegklappen. Dann kriegt man auch die Birne raus.
Gruß Frank
----------------
K 1200 LT & R1200GS Adventure

Benutzeravatar
Peter Schmengler
Beiträge: 767
Registriert: 14. Mai 2003, 17:27
Mopped(s): K1100LT/K1200LT
Wohnort: 65582 Aull

Re: Lampenwechsel Abblendlicht

#3 Beitrag von Peter Schmengler » 17. Juli 2017, 08:59

Oh, hat da wieder mal einer elektrisches Obst in seinem Scheinwerfer? :lol:
EMS-PS 92, die Zweite, MÜ, Ozeanblau met. EZ. 07/04, Driver EZ. 01/50, 122.000Tkm. Besitzer der schönsten LT der Saison 06
und immer eine Hand-breit Luft zwischen Lenker und Straße lassen.(Zitat pers. Bekannte Andrea Meyer)

Benutzeravatar
Straßenbahner
Beiträge: 298
Registriert: 17. September 2010, 18:39
Mopped(s): K 1200 LT
Wohnort: Stuttgart

Re: Lampenwechsel Abblendlicht

#4 Beitrag von Straßenbahner » 17. Juli 2017, 10:06

Klugscheißermodus ein:

https://de.wikipedia.org/wiki/Gl%C3%BChlampe

Klugscheißermodus aus

Peter, nix für ungut, musste aber jetzt sein :D
K1200LT, Bj 04, Vollausstattung incl. Xenon, LED-Zusatz, Baehr Ultima XL, MP3, Garmin 660 aber ohne CD-Wechsler.
Träume nicht vom fahren, fahre deinen Traum!!!

Benutzeravatar
Uli_Hn
Beiträge: 44
Registriert: 25. Februar 2010, 17:14

Re: Lampenwechsel Abblendlicht

#5 Beitrag von Uli_Hn » 17. Juli 2017, 10:12

Das heisst ich biege das Metallteil mit einem spitzen Gegenstand etwas nach ausen das die Hülse nach vorne runtergeht
Einbau eben Lampe in die Metallhülse und zusammenschieben?

Toll, und das ohne den Glaskolben zu berühren.

Benutzeravatar
helmi123
Beiträge: 9763
Registriert: 7. November 2002, 12:59

Re: Lampenwechsel Abblendlicht

#6 Beitrag von helmi123 » 17. Juli 2017, 13:24

Uli_Hn hat geschrieben:
17. Juli 2017, 10:12
Das heisst ich biege das Metallteil mit einem spitzen Gegenstand etwas
Toll, und das ohne den Glaskolben zu berühren.


meiner Seele, dafür gibt es Scheibenhonigpapier einmal um den Finger und gut isses :P
:lol:

Benutzeravatar
Uli_Hn
Beiträge: 44
Registriert: 25. Februar 2010, 17:14

Re: Lampenwechsel Abblendlicht

#7 Beitrag von Uli_Hn » 17. Juli 2017, 14:36

Das letzte was ich um den Finger wickelte war meine Frau... seitdem is nix mehr :-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste