(Dämmerungs-)schalter der Armaturenbeleuchtung

Alles, was mit der Technik (Motor, Fahrwerk, Bremsen, Verkleidung etc.) zu tun hat
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Günther Jockisch
Beiträge: 126
Registriert: 3. April 2004, 21:12
Mopped(s): K 1200 LT
Wohnort: Raum Würzburg

(Dämmerungs-)schalter der Armaturenbeleuchtung

#1 Beitrag von Günther Jockisch » 15. Mai 2017, 13:51

Hallo liebe LT'ler

habe immer mal wieder das Problem, dass die Armaturenbeleuchtung an meiner Mü 2008 nicht wie gewünscht arbeitet.
Beispiel Tankstelle, überdacht, dann ist es manchmal von den Lichtverhältnissen her so schlecht, dass ich den km-Stand nicht ablesen kann. Aber auch während der Fahrt bei schattigen, baumbesäumten Straßenabschnitten ist die Tachoeinheit schlecht ablesbar, da würde ich mir wünschen, dass die Armaturenbeleuchtung früher anspringt.

Hat jemand einen Tipp bzw. auch einen Hinweis, wo der Dämmerungsschalter der Armaturenbeleuchtung sitzt?
Gruß Günther

K1200LT Mü Schwarz, 2008, Xenon, DWA+Zentral, Bodenbeleuchtung,
Scheibe Z-Technik, Baehr Sprechanlage, BMW Navigator V, iceLink

aimypost
Beiträge: 977
Registriert: 1. September 2011, 10:58
Mopped(s): R1200R
Wohnort: BN
Kontaktdaten:

Re: (Dämmerungs-)schalter der Armaturenbeleuchtung

#2 Beitrag von aimypost » 15. Mai 2017, 14:04

Heyy,
ich habe keine Anhnung, aber wenn es so aussieht:
http://www.ebay.com/itm/2003-BMW-K1200L ... 2023664880

dann ist vermutlich der schwarze Streifen im LC-Display die Photodiode?

edit:
Ach nee, 2008 ist schon moderner. Wie wär´s mit dem Runden oben zwischen den beiden Uhren?
Kann evtl. mit der rechten Taste die Dimmung eingestellt werden?
greetings
aimypost

Benutzeravatar
Günther Jockisch
Beiträge: 126
Registriert: 3. April 2004, 21:12
Mopped(s): K 1200 LT
Wohnort: Raum Würzburg

Re: (Dämmerungs-)schalter der Armaturenbeleuchtung

#3 Beitrag von Günther Jockisch » 15. Mai 2017, 16:52

Hallo aimypost,

danke für die Rückmeldung, die von Dir vermuteten Stellen sind:
zwischen den Instrumenten:
das runde Feld = Kontrolleuchte Fernlicht (blau)
das rechteckige Feld darunter = Neutralanzeige
neben dem Multifunktionsdisplay:
linker Druckknopf unten = Einstellung Uhr
rechter Druckknopf unten = Rückstellung Tageskm-zähler

passt leider nix
Gruß Günther

K1200LT Mü Schwarz, 2008, Xenon, DWA+Zentral, Bodenbeleuchtung,
Scheibe Z-Technik, Baehr Sprechanlage, BMW Navigator V, iceLink

Benutzeravatar
AndreasOlzog
Beiträge: 65
Registriert: 8. Oktober 2005, 21:43
Mopped(s): K1200LT (2005)
Wohnort: D-01987 Schwarzheide

Re: (Dämmerungs-)schalter der Armaturenbeleuchtung

#4 Beitrag von AndreasOlzog » 15. Mai 2017, 18:52

Soweit ich es mir bekannt ist, gibt es keine Möglichkeit zum einstellen der Ansprechschwelle der Armaturenbeleuchtung.
Ich lege dann immer meine Handschuhe auf den linken Bereich der Armaturen und die Beleuchtung geht an.
K1200LT EZ-05.2005 Ozeanblau-met.; Reling; DWA-ZV-Bodenbel.; Softtouch beheizt; BMW Navi IV; baehr-anlage mit CAPO3U; GROM-USB2; TireWatch Reifendrucküberwachung; Stand 12/2016 - 122.137 km - 6,21 l/100km

Benutzeravatar
Dieter Siever
Moderator
Beiträge: 5403
Registriert: 3. März 2003, 23:41
Mopped(s): K1200LT 99 und 04, Hornet
Wohnort: 28197 Bremen
Kontaktdaten:

Re: (Dämmerungs-)schalter der Armaturenbeleuchtung

#5 Beitrag von Dieter Siever » 15. Mai 2017, 23:29

Es ist nicht möglich per Knopf oder so die Empfindlichkeit zu ändern.
Ich hatte auch schon mal versucht den Sensor zu finden um die Helligkleit zu manipulieren. Ich habe nichts gefunden.

Wenn das mit dem Handschuh auf der linken Seite der Amaturen funktioniert muss ich nochmal testen ob man den Punkt des Sensors nicht doch finden kann. Ich war der Meinung, dass der Sensor in der Anzeige selbst integriert ist.

Dieter
Grüße Dieter - Mod: K1200LT, Admi: Wiki
http://wiki.bmw-bike-forum.info/images/ ... T-Logo.jpg
1. LT, Bordellrot 1990
2. LT, Elektric-orange-met. 2005

Satzzeichen retten Leben! Komm wir essen Opa! Komm, wir essen, Opa!

Benutzeravatar
Straßenbahner
Beiträge: 298
Registriert: 17. September 2010, 18:39
Mopped(s): K 1200 LT
Wohnort: Stuttgart

Re: (Dämmerungs-)schalter der Armaturenbeleuchtung

#6 Beitrag von Straßenbahner » 16. Mai 2017, 07:35

Der Sensor müsste der dunkle Punkt, im linken Teil der Warnleuchten-Einheit, oberhalb des Schriftzuges "Uhr/Mode" sein.
Jürgen
K1200LT, Bj 04, Vollausstattung incl. Xenon, LED-Zusatz, Baehr Ultima XL, MP3, Garmin 660 aber ohne CD-Wechsler.
Träume nicht vom fahren, fahre deinen Traum!!!

Benutzeravatar
Günther Jockisch
Beiträge: 126
Registriert: 3. April 2004, 21:12
Mopped(s): K 1200 LT
Wohnort: Raum Würzburg

Re: (Dämmerungs-)schalter der Armaturenbeleuchtung

#7 Beitrag von Günther Jockisch » 16. Mai 2017, 19:04

Hallo liebe LT'ler,
zunächst danke für alle bisherigen Beiträge, die zögerliche Armaturenbeleuchtung scheint nicht nur mein Problem zu sein, wie ich es zwischen den Zeilen herauslesen konnte.

@Jürgen; meinst Du mit "dunkler Punkt" den bei mir "hellen" Punkt, s. Foto?
Sensor.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Günther

K1200LT Mü Schwarz, 2008, Xenon, DWA+Zentral, Bodenbeleuchtung,
Scheibe Z-Technik, Baehr Sprechanlage, BMW Navigator V, iceLink

Benutzeravatar
Straßenbahner
Beiträge: 298
Registriert: 17. September 2010, 18:39
Mopped(s): K 1200 LT
Wohnort: Stuttgart

Re: (Dämmerungs-)schalter der Armaturenbeleuchtung

#8 Beitrag von Straßenbahner » 16. Mai 2017, 20:16

Ja, genau den dunklen/hellen Punkt
K1200LT, Bj 04, Vollausstattung incl. Xenon, LED-Zusatz, Baehr Ultima XL, MP3, Garmin 660 aber ohne CD-Wechsler.
Träume nicht vom fahren, fahre deinen Traum!!!

teileklaus
Beiträge: 1415
Registriert: 5. Januar 2012, 15:30
Mopped(s): R1200R, 2008, 99999 km
Wohnort: 74821 Mosbach OT

Re: (Dämmerungs-)schalter der Armaturenbeleuchtung

#9 Beitrag von teileklaus » 16. Mai 2017, 20:26

dann mach doch mit Edding mal nen schwarzen Punkt drauf

Benutzeravatar
Günther Jockisch
Beiträge: 126
Registriert: 3. April 2004, 21:12
Mopped(s): K 1200 LT
Wohnort: Raum Würzburg

Re: (Dämmerungs-)schalter der Armaturenbeleuchtung

#10 Beitrag von Günther Jockisch » 24. Mai 2017, 16:13

Hallo LT'ler,
danke nochmals für die Rückmeldungen, insbesondere an Andreas und Jürgen, die waren schon mal zielführend.
Komme gerade von ein paar Tagen Harz-Motorradtouren zurück und konnte testen. Der Hinweis Handschuh von Andreas hat schon mal das Problem beim Tanken gelöst. Ich hatte das zwar früher auch schon mal versucht aber vielleicht nicht lange genug abgedunkelt, deswegen hatte ich vermutlich keinen Erfolg. Wie man allerdings den Sensor (dunkler/heller Punkt :roll: ) beeinflussen kann, damit er früher anspricht, kann ich nicht lösen, vielleicht Dieter :D
Gruß Günther

K1200LT Mü Schwarz, 2008, Xenon, DWA+Zentral, Bodenbeleuchtung,
Scheibe Z-Technik, Baehr Sprechanlage, BMW Navigator V, iceLink

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste