Sicherungen MÜ

Alles, was mit der Technik (Motor, Fahrwerk, Bremsen, Verkleidung etc.) zu tun hat
Antworten
Nachricht
Autor
Markus_plus3
Beiträge: 92
Registriert: 15. Oktober 2011, 22:51
Mopped(s): 1200LT,1150RT,100CS,850R,75GS
Wohnort: 79331 Teningen

Sicherungen MÜ

#1 Beitrag von Markus_plus3 » 7. April 2017, 20:35

Hallo zusammen

Heute hab ich mich mit der Elektrik beschäftigt, denn ich möchte eine Baehr Gegensprechanlage installieren. Auf der Suche nach einer geeigneten Stromversorgung kam ich nicht weiter, denn mein Handbuch scheint nicht auf dem Stand der MÜ zu sein. Zwei Bilder veranschaulichen den Unterschied. Aus drei Boxen mit Sicherungen sind zwei geworden. Anstatt 12 sind hier 15 Sicherungen (eine ist nicht belegt).

Außerdem hab ich noch nicht herausgefunden, wofür der Schalter da ist (schaltet ON und OFF - aber was?). Aber das ist ein anderes Thema.

Erst mal die Sicherungen identifizieren...
01.Handbuch.jpg
02.unterm Sitz.jpg
Am liebsten wäre mir ein Handbuch für die MÜ - oder zumindest ein Auszug mit den Änderungen. Meine ist von 2006. Ansonsten freue ich mich über hilfreiche Tipps. Es geht übrigens um eine Baehr ACTIVE. Ganz konventionell.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße aus dem sonnigen Südbaden
Markus
______________________________

Die schönste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Kurve

Benutzeravatar
Gottfried
Beiträge: 3588
Registriert: 20. Juni 2003, 11:34
Mopped(s): K1200LT MÜ 06
Wohnort: Nürnberg | OÖ

Re: Sicherungen MÜ

#2 Beitrag von Gottfried » 7. April 2017, 21:38

Hallo Markus, hier die Auflistung der Sicherungen von meiner 2006er. Der ON/OFF Schalter und der rote Knopf rechts ist nicht Original. Da kannst nur den Anschlüssen nachgehen, wo die Dinger dran hängen.
Auf der Sicherungsbox 1 ist bei meiner LT ebenfalls die Nummer 5 auf 10A geändert worden.

Hab gerade gesehen, in unserer WIKI ebenfalls nachzulesen
http://wiki.bmw-bike-forum.info/index.p ... er_K1200LT

sicherungen.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß und gute Fahrt!

K1200LT*2001__K1200LT*2001__K1600GTL*2014__dzt. K1200LT*2006...

Markus_plus3
Beiträge: 92
Registriert: 15. Oktober 2011, 22:51
Mopped(s): 1200LT,1150RT,100CS,850R,75GS
Wohnort: 79331 Teningen

Re: Sicherungen MÜ

#3 Beitrag von Markus_plus3 » 8. April 2017, 18:43

Hallo Gottfied

Danke für die rasche Antwort und die Infos. Der rote Knopf rechts ist von einer nachträglich eingebauten Diebstahlwarnanlage. Das wusste ich schon.

Nun weiß ich auch, wofür der Schalter da ist. Auf dem Bild ist das unterbrochene Kabel gut zu erkennen: grün/rot, es mündet in Sicherung 3. Der Schalter verhindert, dass der Motor anspringt. Zur DWA auch noch eine Wegfahrsperre. Funktioniert, ich hab's getestet. Das Mopped lief vorher in Frankreich, der Besitzer war vorsichtig.

Bleibt die Frage, wo ich am besten den Strom für die Sprechanlage abgreife.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße aus dem sonnigen Südbaden
Markus
______________________________

Die schönste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Kurve

Benutzeravatar
Elvis1967
Beiträge: 2547
Registriert: 11. Oktober 2005, 18:55
Mopped(s): K 1200 LT & R1200GS Adventure
Wohnort: Steinmauern

Re: Sicherungen MÜ

#4 Beitrag von Elvis1967 » 8. April 2017, 19:36

Meine Baehr Anlage wurde von Baehr eingebaut. Hab zwar keine MÜ, aber der Strom ist beim Licht abgezapft. Also auch hinten unter dem Soziussitz
Gruß Frank
----------------
K 1200 LT & R1200GS Adventure

Benutzeravatar
Gottfried
Beiträge: 3588
Registriert: 20. Juni 2003, 11:34
Mopped(s): K1200LT MÜ 06
Wohnort: Nürnberg | OÖ

Re: Sicherungen MÜ

#5 Beitrag von Gottfried » 8. April 2017, 19:40

Wegfahrsperre und Alarmanlage ist bei meiner 2006er ab Werk verbaut.

Den Strom für die Sprechanlage habe ich bei meiner Vorgänger LT vom Kabel der Sozia Sitzheizung abgegriffen.

Aber eine andere Frage, hat Deine Baehr Anlage nicht dieses Anschlußbox Modul, passend zum Rundstecker unter der Soziabank? (Bild) Oder braucht es dazu noch einen extra Stromanschluß?
Hatte nie das Vergnügen mit einer Baehranlage, deshalb kenne ich die Anschlüsse nur vom Hörensagen.

modul.jpg
Bildquelle: Harald Herden
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß und gute Fahrt!

K1200LT*2001__K1200LT*2001__K1600GTL*2014__dzt. K1200LT*2006...

Markus_plus3
Beiträge: 92
Registriert: 15. Oktober 2011, 22:51
Mopped(s): 1200LT,1150RT,100CS,850R,75GS
Wohnort: 79331 Teningen

Re: Sicherungen MÜ

#6 Beitrag von Markus_plus3 » 9. April 2017, 14:26

Hier meine ACTIVE Steuerbox. Weiß ist der Anschluss für die Stromversorgung, das entsprechende Kabel ist dabei (zwei lose Enden). Nach dem weißen Stecker ist noch eine Sicherung. Die Sitzheizung ist ein guter Tipp, da werde ich wohl anschließen.
20170409_151113.jpg
20170409_151125.jpg
Die beiden 6poligen Stecker sind die Eingänge für Navi etc. Die entsprechen wohl den LT-kompatiblen Steckern auf deinem Bild. Werde mich bei Harald Herden schlau machen und allenfalls dort die nötigen Kabel/Adapter beziehen. Ausgangsseitig ist alles vorhanden und eindeutig.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße aus dem sonnigen Südbaden
Markus
______________________________

Die schönste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Kurve

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste