Hilfe!Die Dicke springt nicht mehr an

Alles, was mit der Technik (Motor, Fahrwerk, Bremsen, Verkleidung etc.) zu tun hat
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Sachsenmatze54
Beiträge: 22
Registriert: 27. Juli 2015, 13:15
Mopped(s): K1200LT Bj.2004(alt)
Wohnort: Hünfeld

Re: Hilfe!Die Dicke springt nicht mehr an

#26 Beitrag von Sachsenmatze54 » 24. August 2015, 19:26

Wie ich ja bereits geschrieben habe,ist der Vorbesitzer KfZ-Meister,er kennt die Dicke in und auswendig.Er hat alle Geräte und Werkzeuge und hatte mir beim Kauf seine Hilfe angeboten,auch Service,TÜV usw.Ich wäre ja bekloppt,wenn ich das nicht annehmen würde.Natürlich würde ich ihm gern über die Schulter schauen,dümmer werde ich sicher nicht davon :P
Zumindest ist es doch beruhigend zu wissen,dass kompetentes Wissen in unmittelbarer Nähe wohnt :D
Vivare militare est!

Benutzeravatar
K. Simon
Beiträge: 537
Registriert: 28. Juli 2003, 19:15
Mopped(s): R12GS/LC - R12R - Street Glide
Wohnort: 63533 Mainhausen

Re: Hilfe!Die Dicke springt nicht mehr an

#27 Beitrag von K. Simon » 25. August 2015, 06:53

Defekter/festhängender Seitenständerschsalter wäre noch so ne probate Möglichkeit.


Gruß

Klaus
OF - XB 82/83/84

Manfred Reuter
Beiträge: 473
Registriert: 5. November 2007, 20:19
Wohnort: 53498 Bad Breisig

Re: Hilfe!Die Dicke springt nicht mehr an

#28 Beitrag von Manfred Reuter » 25. August 2015, 08:37

Aus dem US Forum kenne ich das man bei den älteren Jahrgängen oft Probleme mit dem Anlasser Relais hatte. Dieses wurde von den Jungs drüben vom Original auf ein Ford Anlasser Relais getauscht.
Hier wurde aber häufig der Effekt des Festbrennens der Kontakte beschrieben.
Es besteht ja die Möglichkeit das dieses Relais nicht arbeitet und immer offen steht.

Ich würde an deiner Stelle folgendes machen.

- 2.Gang rein
- Zündung an
- Anlasser Knopf drücken und halten
- Moped ohne die Kupplung zu ziehen hin und her schuckeln das der Motor etwas dreht.

Wenn irgendwo etwas mechanisch hängt sollte es los kommen, probiere mal.

Hoffe das hilft dir weiter, Manfred
LT 05 US Modell
Manfred Reuter

Motorcycle Touring Club Germany
http://mtcg.eu/index.php?lang=de

Benutzeravatar
helmi123
Beiträge: 9766
Registriert: 7. November 2002, 12:59

Re: Hilfe!Die Dicke springt nicht mehr an

#29 Beitrag von helmi123 » 25. August 2015, 09:05

teileklaus hat geschrieben:du willst also nichts machen, nur wissen was es ist..
:D Unterspannung-Relais.
:lol:

Franz1954

Re: Hilfe!Die Dicke springt nicht mehr an

#30 Beitrag von Franz1954 » 25. August 2015, 11:46

helmi123 hat geschrieben:Unterspannung-Relais.
Das wäre auch ne Möglichkeit. Wenn das neue Anlasserrelais eingebaut ist, das nur schaltet wenn die Batterie Dampf hat, und die Batterie aber Unterspannung hat, dann macht der Anlasser auch keinen Mux.

Aber die Batterie soll ja frisch geladen sein.

Benutzeravatar
Sachsenmatze54
Beiträge: 22
Registriert: 27. Juli 2015, 13:15
Mopped(s): K1200LT Bj.2004(alt)
Wohnort: Hünfeld

Re: Hilfe!Die Dicke springt nicht mehr an

#31 Beitrag von Sachsenmatze54 » 25. August 2015, 19:24

Hallo Leute-Entwarnung,die Dicke läuft wieder! :D
Ich danke Euch allen für die vielen Tips die Ihr mir geschickt habt-aaaaaaber!
Es ist viel einfacher.Ich habe gestern abend im Bett nochmal die Bedienungsanleitung geschmökert und peng! habe ich mir an die Stirn gehauen.Raus aus dem Bett,rein in die Garage,Zündung an uuuuuund mit der Fernbedienung die WEGFAHRSPERRE deaktiviert.
Druck auf's Knöpfchen und wrooooom!
Ich hatte halt noch nie ein Mopped mit soviel Ausstattung(manche sagen Schnickschnack)und deshalb nach einer Woche Fahrpause mit keiner Silbe an die WS gedacht-aber mal ehrlich-von Euch auch keiner!? :lol:
Aber so ist es doch immer-an das Einfachste denkt man immer zuletzt.Ich glaube,ich bin hier gut aufgehoben und werde als LT-Neuling sicher noch öfter Euren Rat brauchen.
Also,danke nochmal!
Gruß Matze
Vivare militare est!

Benutzeravatar
Elvis1967
Beiträge: 2547
Registriert: 11. Oktober 2005, 18:55
Mopped(s): K 1200 LT & R1200GS Adventure
Wohnort: Steinmauern

Re: Hilfe!Die Dicke springt nicht mehr an

#32 Beitrag von Elvis1967 » 25. August 2015, 19:29

Autsch :shock:
Gruß Frank
----------------
K 1200 LT & R1200GS Adventure

Benutzeravatar
manfred180161
Beiträge: 2551
Registriert: 25. September 2014, 16:10
Mopped(s): BMW R1200R Classic
Wohnort: Echterdingen

Re: Hilfe!Die Dicke springt nicht mehr an

#33 Beitrag von manfred180161 » 25. August 2015, 19:45

Ich schlage vor, wir schreiben eine Rechnung für technische Beratungsleistungen :-o
Gruß
Der Manne aus Echterdingen (Stuttgart ist unser größter Vorort ;-))
R1200R Classic EZ 12/14, vorher R1100R EZ ´96

Alte Radfahrerweisheit: Der Mensch ansich ist wasserdicht!

Benutzeravatar
Sachsenmatze54
Beiträge: 22
Registriert: 27. Juli 2015, 13:15
Mopped(s): K1200LT Bj.2004(alt)
Wohnort: Hünfeld

Re: Hilfe!Die Dicke springt nicht mehr an

#34 Beitrag von Sachsenmatze54 » 25. August 2015, 19:56

Ha noi,Manfred-da komm i gschwind runder in's Ländle auf e Viertele,gell? :lol:
Vivare militare est!

Benutzeravatar
manfred180161
Beiträge: 2551
Registriert: 25. September 2014, 16:10
Mopped(s): BMW R1200R Classic
Wohnort: Echterdingen

Re: Hilfe!Die Dicke springt nicht mehr an

#35 Beitrag von manfred180161 » 25. August 2015, 20:06

Mir gebbet nix!
Gruß
Der Manne aus Echterdingen (Stuttgart ist unser größter Vorort ;-))
R1200R Classic EZ 12/14, vorher R1100R EZ ´96

Alte Radfahrerweisheit: Der Mensch ansich ist wasserdicht!

Benutzeravatar
Sachsenmatze54
Beiträge: 22
Registriert: 27. Juli 2015, 13:15
Mopped(s): K1200LT Bj.2004(alt)
Wohnort: Hünfeld

Re: Hilfe!Die Dicke springt nicht mehr an

#36 Beitrag von Sachsenmatze54 » 25. August 2015, 20:13

Des han i mir denkt! :P
Vivare militare est!

Franz1954

Re: Hilfe!Die Dicke springt nicht mehr an

#37 Beitrag von Franz1954 » 25. August 2015, 21:47

Na das ist natürlich auch eine Möglichkeit :D

Dann mal gute Fahrt
Franz :D

Benutzeravatar
helmi123
Beiträge: 9766
Registriert: 7. November 2002, 12:59

Re: Hilfe!Die Dicke springt nicht mehr an

#38 Beitrag von helmi123 » 26. August 2015, 08:56

Sachsenmatze54 hat geschrieben:Des han i mir denkt! :P

:D wo her soll ich wissen das der Kübel wfs hatt.
:lol:

Benutzeravatar
manfred180161
Beiträge: 2551
Registriert: 25. September 2014, 16:10
Mopped(s): BMW R1200R Classic
Wohnort: Echterdingen

Re: Hilfe!Die Dicke springt nicht mehr an

#39 Beitrag von manfred180161 » 26. August 2015, 11:03

Also Helmi, da bin ich jetzt abewr schon "a bissle" enttäuscht. :|
Du hörst doch auch sonst das Gras wachsen...
Gruß
Der Manne aus Echterdingen (Stuttgart ist unser größter Vorort ;-))
R1200R Classic EZ 12/14, vorher R1100R EZ ´96

Alte Radfahrerweisheit: Der Mensch ansich ist wasserdicht!

Benutzeravatar
helmi123
Beiträge: 9766
Registriert: 7. November 2002, 12:59

Re: Hilfe!Die Dicke springt nicht mehr an

#40 Beitrag von helmi123 » 26. August 2015, 11:51

:D Manfred ,also i neda, :D er hätt aber auch gleich selber seinen Meister fragen können, das wäre so und so meine nächste frage gewesen was ihn davon abgehalten hat :)
:lol:

Benutzeravatar
manfred180161
Beiträge: 2551
Registriert: 25. September 2014, 16:10
Mopped(s): BMW R1200R Classic
Wohnort: Echterdingen

Re: Hilfe!Die Dicke springt nicht mehr an

#41 Beitrag von manfred180161 » 26. August 2015, 11:59

Na so einen gewissen Grund-Stolz hamma doch alle in der Brust.

Egal, er cruist jetzt durch die Lande und hat Spaß ohne Ende mit seinem Flugzeugträger.
Alles im Lot!
Gruß
Der Manne aus Echterdingen (Stuttgart ist unser größter Vorort ;-))
R1200R Classic EZ 12/14, vorher R1100R EZ ´96

Alte Radfahrerweisheit: Der Mensch ansich ist wasserdicht!

Benutzeravatar
helmi123
Beiträge: 9766
Registriert: 7. November 2002, 12:59

Re: Hilfe!Die Dicke springt nicht mehr an

#42 Beitrag von helmi123 » 26. August 2015, 12:23

:D :D :D
:lol:

Benutzeravatar
Sachsenmatze54
Beiträge: 22
Registriert: 27. Juli 2015, 13:15
Mopped(s): K1200LT Bj.2004(alt)
Wohnort: Hünfeld

Re: Hilfe!Die Dicke springt nicht mehr an

#43 Beitrag von Sachsenmatze54 » 26. August 2015, 18:24

Genau,Jungs-alles schick! :lol: :lol: :lol:
Vivare militare est!

Benutzeravatar
R-HARRY
Beiträge: 190
Registriert: 11. November 2006, 21:43
Mopped(s): R 1200 R
Wohnort: 66538 Neunkirchen

Re: Hilfe!Die Dicke springt nicht mehr an

#44 Beitrag von R-HARRY » 1. Mai 2017, 17:23

Hi.. dachte schon ich wäre meinem Fehler auf die Spur gekommen weil meine Dicke die gleichen Symptome hat..habe aber keine Wegfahrsperre und bin noch kein Stück weiter gekommen :(

Gruß Harry
R 1200 R - K27
light grey metallic
ZY73415

[bisher LT-Harry]

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste